Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Premiere „Revue der kleinen Dinge"

Kooperation von Volkssolidarität Leipzig und Schauspiel Leipzig

29.05.2017 Soziales

Die Spielfreudigen

Die Spielfreudigen , Quelle: Rolf Arnold

„In unserer neuen Produktion untersuchen unsere 13 Seniorinnen und unser Senior die Dinge, die uns täglich umgeben. Sie gehen ihnen auf den Grund, erinnern sich mit ihnen an vergangene Zeiten und entlocken ihnen ihre Geheimnisse. So treibt ein Gehstock seine Besitzerin zur Weißglut, ein Putzpuschel verwandelt sich in ein Brillenetui nachdem er einen vermeintlichen Prinzen geküsst hat und Heinz Kloeppel löst bei der Carreras-Gala seine Sparschweinsammlung auf und entfacht damit das Sammelfieber. Das klingt zunächst einmal verwirrend, aber zum Glück gibt es immer jemanden, der den roten Faden strickt.“

So fasst Jennifer Gaden, Theaterpädagogin am Schauspiel Leipzig, den Inhalt des Stücks „Revue der kleinen Dinge“ zusammen, welches der Seniorenspielclub „Die Spielfreudigen“ auf die Bühne bringt.

Der Seniorenspielclub ist ein 2014 gegründetes Kooperationsprojekt des Schauspiel Leipzig mit dem Volkssolidarität Stadtverband Leipzig (VS). Nun wird das dritte selbst entwickelte Stück zur Aufführung gebracht. Premiere der „Revue der kleinen Dinge“ ist am Freitag, 9.  Juni in der Diskothek des Schauspiel Leipzig in der Bosestraße, eine weitere Vorstellung ist am Samstag 10. Juni.

Der Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Karten sind an der Theaterkasse im Schauspielhaus, telefonisch unter 0341-1268168 oder per Email an besucherservice@schauspiel-leipzig.de erhältlich. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Die Arbeit an der nächsten Produktion startet im August. Neue Spielfreudige sind zum Auftakttreffen am 24. August um 9 Uhr im Seniorenbüro Alt-West, Saalfelder Straße 12, herzlich willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Interessierte melden sich bei Jennifer Gaden: 0341 1268495, jennifer.gaden@schauspiel-leipzig.de


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Volkssolidarität Stadtverband Leipzig e.V.
Demmeringstraße 127
04179 Leipzig

Telefon: 0341 35055-112

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel