Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Weltgrößtes eSports-Festival DreamHack erobert Leipzig

Premiere vom 22. bis 24. Januar 2016 auf dem Leipziger Messegelände

03.06.2015 Freizeit

DreamHack

DreamHack , Quelle: Frederike Schmitt

Nach mehreren Jahren Abstinenz heißt es "Gaming is coming home", wenn die DreamHack Leipzig vom 22. bis 24. Januar 2016 ihre Premiere auf dem Leipziger Messegelände feiert. Die offizielledeutsche Plattform der schwedischen DreamHack, dem weltgrößten eSports-Festival, wird von derLeipziger Messe veranstaltet. Kooperationspartner ist Schenker Technologies, ein Leipziger Hersteller von High-End Gaming-Hardware.

"Computerspiele haben sich zu einem festen Bestandteil unseres Zeitgeists entwickelt. BesterBeweis sind die riesigen LAN-Partys und eSports-Turniere, bei denen Gamer aus aller Welt vor einembegeisterten Publikum ihre Fähigkeiten zeigen", erklärt Markus Geisenberger, Geschäftsführer derLeipziger Messe. "Mit der DreamHack Leipzig etablieren wir eine Marke mit internationaler Strahlkraftin Deutschland. Als jährliche Veranstaltung wird sie zu Deutschlands größter LAN-Party und zum europaweiten Kräftemessen der eSports-Community."

Unterstützt wird die Leipziger Messe von der Schenker Technologies GmbH. Der Hersteller von High-End-Gaming PCs und Notebooks engagiert sich bereits seit 2009 im eSports-Bereich und hat mit XMGeine Marke etabliert, die speziell auf die Bedürfnisse von Gamern zugeschnitten ist. "Durch unsereZusammenarbeit mit zahlreichen Teams und Turnierveranstaltern besitzen wir einen sehr guten,direkten Draht zur Community", so Robert Schenker, Geschäftsführer von Schenker Technologies."Unsere Erfahrung und die Kompetenz der Leipziger Messe als Veranstalter bilden ideale Voraussetzungen,um Gaming-Begeisterte mit der DreamHack Leipzig als jährliches Highlight in den Bannzu ziehen."

Seit der ersten Veranstaltung im November 1994 hat sich die schwedische DreamHack zum weltgrößten eSports-Festival entwickelt. Inzwischen finden jährlich drei Events statt, die zusammenzehntausende Besucher und Teilnehmer anlocken. Herzstücke sind die LAN-Party mit tausendenTeilnehmern und eSports-Turniere, die vor Publikum auf Großleinwänden übertragen werden.Mit DreamHacks unter anderem in Tours (Frankreich), Valencia (Spanien) und Bukarest (Rumänien)hat sich das Veranstaltungskonzept bereits europaweit ausgebreitet. Die DreamHack Leipzig wirdzur Plattform für den gesamten deutschsprachigen Raum.

"Deutschland stellt aufgrund seiner großen, leidenschaftlichen eSports-Community einen der wichtigsten europäischen Märkte für uns und für DreamHack als Festival dar", sagt Marcus Lindmark, CEO des Unternehmens DreamHack AB. "Als früherer Treffpunkt der europäischen Gaming-Branche ist Leipzigdie perfekte Stadt für einen Event dieses Kalibers. Mit der Leipziger Messe und Schenker Technologies haben wir erstklassige Partner gefunden, um das Erfolgskonzept der DreamHack in Deutschland zu realisieren."

Auf der ersten DreamHack Leipzig vom 22. bis 24. Januar 2016 wird es einen LAN-Bereich geben, der1.000 Spielern die Möglichkeit bietet, 56 Stunden vor Ort mit- und gegeneinander anzutreten. Darüberhinaus werden hochklassige Turniere zu verschiedenen Spielen stattfinden. Besucher dürfen sich nichtnur auf das Mitfiebern bei den spannenden Wettkämpfen freuen, sondern auch auf die AusstellungDreamExpo. Dort präsentieren Unternehmen ihre Innovationen aus den Bereichen Hardware, Software,Games und Zubehör. Im DreamStore können die Produkte erworben werden. Durch das Eventprogrammmit analogen Oldschool-Spielen, Cosplayern und Auftritten von Stars der eSports-Szene wird die DreamHack Leipzig zu einem spektakulären Erlebnis für alle Teilnehmer und Besucher.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Leipziger Messe GmbH
Messe-Allee 1
04356 Leipzig

Telefon: 0341 678-0
Telefax: 0341 678-8762

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Veranstaltungen