Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Im Zoo wird gelesen - Buchmesse-Lesungen in exotischer Atmosphäre

05.03.2016 Bildung

Historischer Eingangsbereich

Historischer Eingangsbereich , Quelle: Zoo Leipzig

Es ist wieder soweit – die Buchmesse gastiert mit vier Lesungen im Zoo Leipzig. Vom 17. bis 19. März 2016 lesen Autoren aus ihren neusten Werken in exotischer Atmosphäre und bieten interessierten Zuhörern ein außergewöhnliches Literaturerlebnis. 

Zur Auftaktveranstaltung am Donnerstag liest ab 19.00 Uhr Zoodirektor Prof. Jörg Junhold aus dem umfassenden „Heinrich-Dathe-Gedenkband“ in der Hacienda Las Casas und führt zusammen mit Mitautor Prof. Ekkehard Höxtermann ein Hintergrundgespräch zum Leben und Wirken des bekannten deutschen Zoologen und Tiergärtners. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, an einer Entdeckertour durch den Zoo teilzunehmen.

In der Kiwara-Lodge stellt der Schriftsteller Lodewijk van Oord am Freitag ab 19.30 Uhr sein neuestes Werk „Das letzte Nashorn“ vor und greift in seinem Roman die Frage nach dem korrekten Umgang mit Tieren auf. Ein ambitionierter Zoodirektor kämpft mit allen Mitteln darum, einen angeschlagenen Privatzoo zum Erfolg zu führen – doch die Mittel sind nicht unumstritten. Die Entdeckertour startet vor der Veranstaltung um 18.00 Uhr.

Am Samstag nehmen die beiden Autoren Andreas Zmuda und Doreen Kröber ihre Gäste mit auf eine Reise um die Welt, die die beiden Extremabenteurer mit einem Ultraleichtflugzeug erkundet haben. Die Lesung aus ihrem Buch „Das Extremabenteuer der Trike-Globetrotter“ beginnt 19.30 Uhr in der Hacienda Las Casas. Bereits um 18.00 Uhr können sich die Besucher im Rahmen einer Entdeckertour durch den Zoo auf das Lesevergnügen einstimmen lassen. 

Auch kleine Leseratten kommen zur Buchmesse im Zoo Leipzig auf ihre Kosten: Die Kinderlesung findet um 9.30 Uhr am Freitag in derHacienda Las Casas statt. Gelesen wird aus dem Buch „Kukudu und Kukuda“ vom Autor Paul Maar und der Illustratorin Nina Dulleck. Alle Gedichte, Reime und Geschichten befassen sich mit dem Themenfeld der Tiere. Im Anschluss geht es auf Entdeckertour mit den Zoolotsen.

Tickets für 8 € (inkl. Touren) für die Erwachsenenlesungen gibt es nur an der Abendkasse. Für die Kinderlesung kosten die Tickets den regulären Zooeintritt.  

 


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Zoo Leipzig
Pfaffendorfer Straße 29
04105 Leipzig

Telefon: 0341 5933-500
Telefax: 0341 5933-303

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel