Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Erfolgreiches Saisonfinale auf der Galopprennbahn Scheibenholz

Über 40.000 Gäste besuchten 2015 die vier Renntage in Leipzig

19.10.2015 Veranstaltungen

Erfolgreiches Saisonfinale auf der Galopprennbahn Scheibenholz

Erfolgreiches Saisonfinale auf der Galopprennbahn Scheibenholz , Quelle: Dieter Grundmann / Westend-PR

Jahresrekord im Leipziger Scheibenholz: 3.500 Zuschauer kamen am Samstag trotz herbstlichen Wetters zum großen Saisonfinale auf die Leipziger Galopprennbahn. Damit besuchten 2015 insgesamt über 40.000 Gäste das Scheibenholz - neuer Rekord der letzten zehn Jahre. Mit "Sarisha", geritten von Maxim Pecheur, siegte eine absolute Außenseiterin im mit 8.150 Euro Preisgeld dotierten Scheibenholz-Cup. An den Wettkassen wurden heute 100.696 Euro umgesetzt.

"Wir freuen uns über ein erfolgreiches Renntagsfinale und eine sehr positive Saisonbilanz mit neuem Zuschauerrekord. An diese starke Tendenz wollen wir im kommenden Jahr anknüpfen - dann voraussichtlich mit fünf Renntagen im Scheibenholz", resümierte Alexander Leip, Geschäftsführer der Scheibenholz GmbH. Mit dem heutigen Wettumsatz von 100.696 Euro liegt der Jahreswettumsatz 2015 bei rund einer halben Million Euro.

Weiche Bodenverhältnisse machten das große Saisonfinale zum Tag der Außenseiter. Im Hauptrennen des Tages, dem Scheibenholz-Cup, siegte die wenig gewettete "Sarisha" vor der favorisierten "Miss Sommerroh" und "Oscar". Mit Top-Jockey Eduardo Pedroza im Sattel vervollständigte "Doinyo" die mit 10.000 Euro ausgelobte Viererwette. Der mit 8.150 Euro dotierte Ausgleich III für dreijährige und ältere Pferde über 2000 Meter ging damit nach Dresden an den Stall von Lutz Pyritz. Insgesamt zeigten sich die Dresdner Pferde in sehr guter Form. Mit "Arkia" im dritten Rennen und "Sol Y Vida" im sechsten Rennen siegten die ebenfalls in der sächsischen Landeshauptstadt von Stefan Richter trainierten Stuten. Letztere gewann den Leipziger Herbstpreis, ein Ausgleich III über 1600 Meter, vor "Timorow" und "Kenia". Siegreiter "Eddie" Pedroza verpasste jedoch knapp seinen 75. Leipziger Erfolg. Bei seinen weiteren drei Starts ritt er jeweils auf die Plätze.

Zum erfolgreichsten Jockey des Tages avancierte mit zwei Siegen Maxim Pecheur. Ihm gelang gleich zu Beginn im Preis des Rennstalls Angermann über 1300 Meter ein unerwarteter Außenseitersieg mit "Phaleandoro". Weniger erfolgreich waren die von Peter Schiergen trainierten Favoriten "Notre Mandante" und "Night Melody".

Für eine große Überraschung sorgten im letzen Rennen des Tages die Schützlinge von Marco Angermann. "Sternzeichen", geritten von Alexander Pietsch, siegte vor ihrem Stallgefährten "Fritz". Damit verbucht der Leipziger Trainer bereits seinen neunten Saisonerfolg. "Mit diesem Stalleinlauf hätte ich natürlich nicht gerechnet, aber der Reiter von "Fritz" Franco da Silva macht das extrem gut. Der gibt nie auf. Jetzt wollen wir auch noch den zehnten Saisonsieg schaffen", freut sich Marco Angermann. Auch Siegjockey Alexander Pietsch auf "Sternzeichen" wußte schnell, dass es heute zu mehr reichen kann. "Ich habe schon beim Aufgalopp gemerkt, dass "Sternzeichen" dieses Geläuf beherrscht. Das ist wie bei einem Auto, man weiß sofort, ob es guten Gripp hat oder nicht", schmunzelt Alexander Pietsch, der mit diesem Sieg wichtige Punkte im Championatskampf um den Titel zum erfolgreichsten deutschen Jockey gesammelt hat.

Ausblick 2016
Nach der Saisonpause startet das Scheibenholz mit dem traditionellen Aufgalopp am 1. Mai in das Jahr 2016. Eine Fortsetzung finden auch die beliebten Floh- und Trödelmärkte. Außerdem soll der in diesem Jahr erstmals durchgeführte "Kultursommer im Scheibenholz" 2016 unter anderem um ein vierwöchiges Sommerkino erweitert werden - die historische Haupttribüne wird damit zum schönsten Open-Air-Kino-Saal der Region.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Galopprennbahn Scheibenholz
Rennbahnweg 2 a
04107 Leipzig

Telefon: 0341 33730063

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel