Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Museum für Druckkunst Leipzig erstmals mit Messestand auf der "Haus-Garten-Freizeit" vertreten

Historische Pressen aus der Sammlung des Museums in Aktion erleben

04.02.2015 Veranstaltungen

Schnellpresse, Berliner Maschinenbau AG, 1928

Schnellpresse, Berliner Maschinenbau AG, 1928 , Quelle: Museum für Druckkunst Leipzig

Erstmals präsentiert sich das Museum für Druckkunst Leipzig auf der "Haus-Garten-Freizeit"-Messe vom 7. bis 15. Februar 2015. Auf dem Messestand des Museums in der Erlebniswelt Glashalle, Stand A16, haben die Besucher die Möglichkeit, historische Pressen aus der Sammlung des Museums in Aktion zu erleben. An einer historischen Handpresse können Souvenirs selbst gedruckt werden. Beim aktiven Radierworkshop sind Messebesucher eingeladen, unter fachkundiger Anleitung der Leipziger Künstlerin Karin Pietschmann eigene Druckgrafiken zu erstellen. Die auf der Messe gedruckten Grafiken können direkt mit nach Hause genommen werden.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Museum für Druckkunst
Nonnenstraße 38
04229 Leipzig

Telefon: 0341 23162-0
Telefax: 0341 23162-10

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Veranstaltungen