Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Adressen

Augustusplatz

Der Augustusplatz in Leipzig ist mit über 40.000 m² der größte Innenstadtplatz Europas. Seit dem Mittelalter zeigte er sich mit unterschiedlichen Gesichtern, bis er im zweiten Weltkrieg mit seiner umliegenden Bebauung fast vollständig zerstört wurde. Direkt nach Kriegsende, am 1. August 1945, benannte man ihn in Karl-Marx-Platz um. Eine Wiederherstellung fand jedoch zunächst nicht statt. Erst 1959 wurde aufgrund eines Beschlusses des ZK der SED eine komplette Neugestaltung begonnen, der im Jahr 1968 sogar die Leipziger Paulinerkirche zum Opfer fiel.

Als Abschluss einer Reihe von Neubauten wurde von 1977 bis 1981 an der Südseite das Neue Gewandhaus errichtet und der Platz am 29. Juni 1982 mit dem restaurierten und wiederaufgebauten Mendebrunnen feierlich eingeweiht. Im Herbst 1989 werden die in der Nikolaikirche stattfindenden Friedensgebete und die sich anschließenden Montagsdemonstrationen auf dem Leipziger Ring der Auslöser für die friedliche Wiedervereinigung Deutschlands. Die Bilder vom Zielort der Demonstrationen - dem Augustusplatz - gehen um die Welt.



Zurück zur Übersicht

Kontakt

Augustusplatz
Augustusplatz 1
04109 Leipzig

Augustusplatz

16 4 7 8 10 11 12 15

Karte

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel