Wie kommt die Spielbank Petersbogen durch die Krise?

Die Coronakrise hat Spielbanken, Casinos und Spielotheken, die ihre Spiele nicht online anbieten schwer getroffen. Die Lokale mussten geschlossen und die Mitarbeiter nach Hause geschickt werden. Genauso erging es auch dem Spielbank Leipzig, dem ehemaligen Casino Petersbogen. Seit dem 15. Mail 2020 ist die Spielbank Leipzig jedoch wieder geöffnet, wenngleich mit Einschränkungen.

Freistaat Sachsen als Eigentümer – Glück im Unglück?

Die Spielbank Leipzig wird genau wie die anderen sächsischen Spielbanken in Dresden und Chemnitz durch die Sächsische Spielbanken-GmbH & Co. KG betrieben. Die Gesellschaft wurde vor einigen Jahren durch den Freistaat Sachsen ins Leben gerufen, der auch ihr Hauptgesellschafter beziehungsweise Eigentümer der Casinos ist.

Trotz der sicherlich erheblichen Umsatzausfälle während der Zeit der Schließung und des Ausfalls von Veranstaltungen aufgrund der Coronakrise ist davon auszugehen, dass der Freistaat für alle erlittenen Verluste aufkommt. Ob die Hilfen als Kredite gewährt werden, ist jedoch nicht bekannt.

Die Sächsische Spielbanken-GmbH & Co. KG und damit auch das ehemalige Petersbogen Casino dürften daher sicher noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen sein, ganz im Gegensatz zu manchem Einzelhändler, der nicht ganz so leicht an staatliche Hilfen gekommen sein dürfte.

Nun, nach etwa drei Monaten Pause wurde außerdem der Spielbetrieb am Petersbogen wieder aufgenommen. Der Betrieb erfolgt allerdings mit Einschränkungen. Sicherheitsabstände müssen eingehalten und Masken aufgesetzt werden. Immerhin, Stammspieler und Neugierige dürfen sich also wieder auf die Spiele an den Automaten, Bingo, Roulette oder über Poker freuen.

Was wird in der Spielbank Leipzig geboten?

Das Angebot an Spielen in der Spielbank Sachsen ist mittlerweile recht ordentlich. Es kann hauptsächlich an Automaten gespielt werden. Zur Freude von Fans klassischer Slots gibt es auch eine große Auswahl an Merkurautomaten. Bei Titeln wie Fruitinator, Classic Joker oder Extra Wild dürfte das Herz vieler Spieler höherschlagen, zumal die Slots derzeit nicht in den Online Casinos spielbar sind.

Roulette, Black Jack und Poker gibt es auch, jedoch nicht als klassische Tischspiele, sondern ebenfalls als Automatenspiele. Poker kann derzeit nur in Form von Video-Poker gespielt werden. Mehr über die Spielautomaten in der Spielbank Leipzig kann man hier erfahren. Eine besondere Attraktion sind die Jackpots in der Spielbank Leipzig. Viele Speilautomaten sind mit einem zusätzlichen Jackpot ausgestattet, der von Zeit zu Zeit an Spieler ausgeschüttet wird und die Gewinne erheblich erhöht.

Was ist mit Veranstaltungen und Events?

Wer hätte das gedacht? Auch Veranstaltungen werden wieder angeboten. Bereits am 29. Mai 2020 fand die erste Ladies Night nach der Coronakrise statt. Damen erhalten in den Ladies Nights einen Softdrink gratis und eine weitere Überraschung.

Im Wege der Gleichberechtigung gibt es auch einen At für Männer, an dem diese einen Softdrink und eine Überraschung erhalten. Unter dem Motto Männersache findet der nächst Männertag am 5. Juni 2020 statt. Weitere Veranstaltungen sind derzeit in Planung. Pokerturnierewird es jedoch so schnell noch nicht geben, weil hier aus platzgründen die Sicherheitsabstände nicht eingehalten werden können und die Pokerturniere erfahrungsgemäß auch etwas länger dauern dürften.

Für das leibliche Wohl der Gäste in der Spielbank ist auch gesorgt. An der Bar gibt es verschiedene Softdrinks sowie Snacks für den kleinen Hunger zwischendurch. Kuschelige Sitzecken zum Austruhen und verweilen sind ebenfalls vorhanden.

Was es sonst noch zur Spielbank Sachsen zu wissen gibt?

Die Spielbank gibt es schon seit 1994. Die Eröffnung erfolgte seinerzeit unter dem Namen Casino Petersbogen. Heute wird der Betrieb von Siegfried Schenek, dem Geschäftsführer der Sächsische Spielbanken-GmbH & Co. KG geleitet.

Der Spielbetrieb ist täglich geöffnet. Von Sonntag bis Donnerstag stehen die Türen jeweils von 13:00 Uhr bis 2 Uhr und von Freitag bis Samstag von 13:00 bis 3:00 Uhr offen. Erreichen kann man die Spielbank Leipzig mit dem Auto oder mit der S-Bahn.

Sächsische Spielbanken-GmbH & Co. KG
Oststraße 105
04299 Leipzig
Telefon: 0341 8670 0
FAX: 0341 8670 804
E-Mail: info@spielbankensachsen.de

Wer mit dem Auto kommt findet vor Ort ausreichend Parkplätze. Die Anfahrt erfolgt am besten über die Zweinaundorfer Straße. Ansonsten gibt es in der Nähe die S-Bahnstation Leipzig Anger Crottendorf. Der Eintritt zur Spielbank Leipzig ist übrigens kostenlos. Zutritt haben jedoch nur Personen ab 18 Jahre. Einen speziellen Dresscode gibt es nicht. Ordentliche Casual-Ware wird natürlich gern gesehen.

Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen