Glücksspielregulierung in Sachsen

Die Entscheidung wird für das gesamte Land wirksam, dank der Art und Weise, wie die Zuständigkeiten für die Glücksspielregulierung durch den zwischenstaatlichen Vertrag geregelt werden. Niedersachsen hat die Kontrolle über Zahlungsprobleme erhalten.

Ähnlich wie in den USA gibt es in Deutschland keine nationalen Regelungen zum Glücksspiel. Im Gegensatz zum übrigen Europa sind sogar Lotterien eine Frage der staatlichen Regulierung anstelle der Bundesverwaltung. Im Allgemeinen ist das Innenministerium für jeden Staat für die Glücksspielgesetzgebung verantwortlich.

Was in Deutschland wirklich einzigartig ist, ist die Art und Weise, wie zwischenstaatliche Verträge gehandhabt werden. In der Regel wird einer der 16 Staaten als Anführer oder Kontaktstelle für den Vertrag zugewiesen.

Niedersachsen ist beispielsweise für Lottosachen zuständig. So kann ein Lotterieanbieter, anstatt mit mehreren Bundesländern zu lizenzieren, mit Niedersachsen zusammenarbeiten, um den Prozess zu beschleunigen.

Ähnlich wie in anderen Ländern konzentrierten sich die deutschen Glücksspielgesetze zu Beginn auf Lotterien und Sportwetten, einschließlich Pferderennen. Die Casino-Gesetze waren restriktiv. Einige Staaten stellten Wohnsitzerfordernisse an Kasino-Besucher. Diese Beschränkungen haben sich im Laufe der Jahre abgeschwächt und wurden 1995 aufgehoben.

Im vergangenen Jahr hat sich in Deutschland eine Reihe von Änderungen in der Regelung für Online-Glücksspiele ergeben. Obwohl nach dem Bundesverwaltungsurteil über die Rechtmäßigkeit des verbotenen deutschen Glücksspielregimes mehrere Vorinstanzen Berufungen gegen Verbotsanordnungen abgewiesen haben, haben sich auch die Anbieter von Online-Glücksspielen positiv entwickelt. Schleswig-Holstein hat sich erneut als Vorreiter einer liberalisierten Regulierung erwiesen. Neben der Einführung einer Quasi-Lizenz für Online-Sportwetten hat der schleswig-holsteinische Gesetzgeber ein Gesetz verabschiedet, das die Verlängerung bereits erteilter Lizenzen für Online-Casinospiele vorsieht. Aber auch die übrigen Bundesländer haben sich auf eine Änderung der aktuellen Rechtslage geeinigt und das Antragsverfahren für deutschlandweite Online-Sportwettenlizenzen wiederbelebt. Diese Entwicklungen lassen eine weitere Liberalisierung in den nächsten zwei Jahren erwarten.

Das Glücksspielrecht in Deutschland ist definitiv einzigartig. Casinos und Lotterien können in öffentlichem oder privatem Besitz sein. Sportwetten sind sowohl über die Lotterie als auch über private Buchmacher erhältlich. Und es gibt auch Tausende kleiner Spielhallen für Ihr Glücksspielvergnügen.

Online ist kontrollierter, aber es sieht so aus, als ob sich durch die Aktionen von Schleswig-Holstein einige Änderungen an den deutschen Online-Glücksspielgesetzen ergeben werden. Sollte sich die Regierung dort jedoch bei den nächsten Wahlen ändern, könnte jeder Fortschritt zum Stillstand kommen. Beste Online Casinos finden Sie im Internet auf den zahlreichen Ratgeber-Seiten, die Ihnen bei der Wahl weiterhelfen können.

Deutschland hat eine neue Kampagne gegen Online-Casino-Zahlungsanbieter gestartet, nachdem im Frühjahr ein neuer befristeter Glücksspiel-Bundesvertrag genehmigt wurde.

Pistorius fügte hinzu, dass sein Büro "signalisiert und Druck auf andere Zahlungsdienstleister erwartet", die Forderung des Glücksspiel-Bundesvertrags zu befolgen, "Zahlungen im Zusammenhang mit nicht autorisiertem Glücksspiel zu unterlassen". Einige Verarbeiter haben diese Schritte bereits ergriffen, die Pistorius als Beweis angeführt hat dass "ein effektiver Ansatz durchaus möglich ist.

Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen