Leipzig und Ladbrokes – Tradition verbindet

Zugegeben, die Stadt Leipzig gibt es schon etwas länger als den britischen Buchmacher Ladbrokes. Dieser bietet aber immerhin auch schon seit 1886 im wettbegeisterten England seine Dienste an. Als typisch britischer Buchmacher stehen bei Ladbrokes die klassischen Inselsportarten, Darts, Snooker oder Rugby im Vordergrund. Virtuelle Windhund- und Pferderennen komplettieren das am englischen Geschmack ausgerichtete Portal. England wäre aber nicht das Mutterland des Fußballs, wenn sich dies nicht auch im Wettangebot niederschlagen würde. Der Onlineauftritt von Ladbrokes erfolgte erst relativ spät. Viele Mitbewerber waren im Jahr 2000 bereits als Internetbuchmacher unterwegs, als der Senior unter den Anbietern die Schritte in das Web wagte. Seit dieser Zeit bauen die Briten ihre Webpräsenz jedoch kontinuierlich aus und bieten ihren Kunden eine umfangreiche, aber dennoch klar strukturierte und ansprechende Nutzeroberfläche. Neukunden mögen einen Moment benötigen, bis die innere Logik des Seitenaufbaus verständlich wurde, letztendlich ist es jedoch eine reine Gewohnheitssache. Der Wettbonus ist für viele Spieler bei der Brokerwahl ausschlaggebend. Ladbrokes bietet keinen klassischen Bonus, wie man ihn von anderen Anbietern gewohnt ist, sondern räumt seinen Kunden Gratiswetten von insgesamt 60 Euro ein. Dabei können dreimal Einsätze in Höhe zwischen 5 und 20 Euro auf Wetten mit einer Quote ab zwei platziert werden. Geht die Wette verloren, wird der Betrag als Gratiswette wieder gutgeschrieben. Neben dieser Bonusvariante für Neukunden werden hin und wieder auch Bonusaktionen für Bestandskunden angeboten. Diese sind jedoch nur für sehr kurze Zeiträume limitiert. Die Ladbrokes Erfahrungen von Wettfuchs.net zeichnen das Bild eines soliden, aber nicht überdurchschnittlichen Anbieters. Nur eine magere Anzahl an Pluspunkten konnten die Briten mit dem Service erzielen. Zum einen setzt dieser englische Sprachkenntnisse voraus, zum anderen ist die Reaktionszeit ausgesprochen lange. Fußballfans, gerade die Anhänger der beiden Leipziger Mannschaften, werden mit Bedauern zur Kenntnis nehmen, dass Ladbrokes im deutschen Fußball nur die Erste und Zweite Bundesliga im Repertoire hat, die Dritte Liga und die Regionalligen sind leider nicht als Wettangebot aufgeführt. Für eingefleischte Leipziger Fußballfans ist der Anbieter damit wohl nur noch zweite Wahl. Wer auf seinen Verein schwört, will l auch Wetten auf ihn abgeben, einem Leipziger sind der RB und Lokomotive näher als ein britischer Windhund.

Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen