Aktuelles
Foto: BUND Leipzig
Foto: BUND Leipzig

BUND Leipzig ruft zu Demo für Kohleausstieg auf

Beginn der Demonstration am 28.07.2018 um 14 Uhr am Naturkundemuseum

24.07.2018Veranstaltungen
BUND Regionalgruppe Leipzig

Der BUND Leipig ruft für den 28.07.2018 zu einer Demonstration gegen Braunkohle auf. Zusammen mit einem breiten Bündnis wendet sich die Naturschutzorganisation gegen die Zerstörung von Umwelt und Lebensräumen durch Braunkohle. Auch das Leipziger Umland leidet unter den Folgen der schmutzigen Energiegewinnung.

Martin Hilbrecht, Vorsitzender des BUND Leipzig: "Die Energiegewinnung aus Braunkohle ist schädlich und nicht zukunftsfähig. Zerstörte Landschaften, vertriebene Dorbewohner*innen, verseuchtes Grundwasser, Feinstaub, radioaktive Belastung, Schwermetalle, Unmengen CO2 - das alles beschert uns die Kohle. Wegen der Folgekosten ist Kohlestrom unterm Strich nicht einmal wirtschaftlich. So eine Technologie brauchen wir nicht. Weder vor unser Haustür, noch woanders. Wir wollen den Abbau und die Verstromung der Braunkohle endlich stoppen. Jetzt ist die Zeit, ein starkes Zeichen gegen die Verstromung unserer Zukunft zu setzen!"

Beginn der Demonstration: Samstag, 28.07.2018, 14 Uhr, Naturkundemuseum Leipzig



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen