Aktuelles

XXL-Paddelfestival im Kanupark Markkleeberg

Anmeldungen für Touren, Kurse und Workshops bereits möglich

18.04.2019Veranstaltungen
Kanupark Markkleeberg

Das XXL-Paddelfestival im Kanupark Markkleeberg vom 3. bis 5. Mai 2019 hält ein abwechslungsreiches Programm für interessierte Einsteiger und erfahrene Kanuten bereit. Für einige der angebotenen Kanu-Touren, Workshops, Schnupper-Kurse, und Technik-Schulungen kann man sich bereits jetzt anmelden.

Geführte Kanu-Touren durch Leipziger Gewässer, im Leipziger Neuseenland und in der Leipziger City stehen mehrmals im Programm. Bei den 2,5 bis 5-stündigen Fahrten werden die Besonderheiten der Strecke und die wechselhafte Geschichte der Wasserwege erläutert sowie Tipps für weitere Paddeltouren gegeben. Veranstalter der Touren sind der Wasserwanderausschuss Leipzig und der Sächsische Kanu-Verband. Eine Teilnahme ist nur mit eigenem Bootsmaterial möglich und kostet 6 Euro pro Person und Tour.

Verschiedene Kurse im Stand up Paddling (kurz: SUP) bietet das Freizeit- und Wassersportcenter ALL-on-SEA an. Geplant sind Basis-Schulungen, Aufbau-Lehrgänge sowie Fitness-Kurse für Fortgeschrittene. Auch die Teilnahme an einem SUP-Race ist möglich. Das Material wird gestellt, die Teilnehmergebühr liegt jeweils bei 10 Euro.

Ein besonderes Angebot für Jedermann, Anfänger, interessierte Neulinge, aber auch erfahrene Paddler und alle Outdoor-Fans ist die Tour mit dem Packraft, die von der Leipziger Firma ANFIBIO PACKRAFTING durchgeführt wird. Beim „Stadtbummel mal anders“ bewegen sich die Teilnehmer zu Fuß, per Straßenbahn sowie natürlich überwiegend auf dem Wasser durch Leipzig und lernen so die Stadt und ihre Natur aus ganz verschiedenen Perspektiven kennen. Die Packraft-Touren dauern zwischen zwei und drei Stunden, werden an dem Wochenende insgesamt dreimal angeboten und kosten 39 Euro pro Person. Das Material ist inklusive.

Auch für alle erfahrenen Wildwasser-Paddler hat das XXL-Paddelfestival außergewöhnliche Angebote im Programm: Sie können beim Kanu-Polo mitmachen, das Kanusportabzeichen EPP Deutschland Wildwasser Stufe 3 ablegen oder an verschiedenen Workshops im Kanu-Freestyle teilnehmen. Darüber ist es möglich, sich an dem Wochenende 24 Stunden lang auf beiden Wildwasser-Kanälen des Kanuparks auszutoben. Das dafür benötigte Festivalticket kostet 30 Euro und ist an der Tageskasse des Kanuparks erhältlich. Mitglieder des Deutschen Kanu-Verbandes zahlen 25 Euro, Kinder und Jugendliche ab Jahrgang 2001 bekommen das Festivalticket für 10 Euro.

Der Eintritt zum 7. XXL-Paddelfestival ist frei. Neben den verschiedenen Kursen und Workshops erwartet die Besucher auch eine umfangreiche Ausstellung mit dem neuesten Paddel- und Outdoor-Equipment. Für die kleinen Gäste gibt es ein Kinderland mit vielfältigen Spielangeboten.

Da die Teilnehmerplätze für die verschiedenen Kurse, Touren und Workshops begrenzt sind, empfiehlt sich eine zeitnahe Buchung. Das umfangreiche Programm ist unter  www.paddelfestival.de aufgeführt, hier sind auch die Anmeldungen möglich.

Die Saison im Kanupark beginnt am 1. Mai und geht bis zum 5. Oktober 2019.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen