Aktuelles
Dreamhack, Foto: Leipziger Messe GmbH / Tom Schulze
Dreamhack, Foto: Leipziger Messe GmbH / Tom Schulze

Ticketverkauf für die DreamHack Leipzig startet

Gaming-Festival kann schon jetzt mit drei spektakulären Esports-Highlights aufwarten

17.09.2019Freizeit
Leipziger Messe

Heute um 14 Uhr startet der Ticketverkauf für die DreamHack Leipzig – sowohl für Deutschlands größte LAN-Party, als auch für die regulären Event-Tickets. Das Gaming-Festival kann schon jetzt mit drei spektakulären Esports-Highlights aufwarten: den DreamHack Open mit Counter-Strike: Global Offensive, dem Clash of Nations in Rainbow Six Siege und der Farming Simulator League. Darüber hinaus dürfen sich Fans auf die Rückkehr der Deutschen Casemod-Meisterschaft (DCMM), Hard- und Softwareneuheiten auf der DreamExpo und beliebte Events wie den großen Cosplay Contest freuen.

Counter-Strike: Global Offensive kehrt nach zwei Jahren Abstinenz als internationales Turnier zurück nach Leipzig. Das DreamHack-Open-Turnier auf der DreamHack Leipzig bildet den Auftakt einer brandneuen Turnierreihe, die gemeinsam von DreamHack AB und der Electronic Sports League (ESL) veranstaltet wird. Als „ESL PRO TOUR“ wird die Reihe im kommenden Jahr über 20 Turniere in verschiedenen Ländern umfassen, in denen sich die Teams für zwei große Masters Championships qualifizieren können. Details zu den Preisgeldern und Teams auf der DreamHack Leipzig werden in den kommenden Wochen bekanntgegeben.

Ein weiteres Highlight auf der kommenden DreamHack Leipzig ist der Clash of Nations powered by XMG, ausgetragen in dem taktischen Ego-Shooter Tom Clancy’s Rainbow Six Siege. Das ebenfalls brandneue Turnierformat startete im Sommer mit nationalen Turnieren in Deutschland und der Schweiz, auf denen sich die Sieger für den Clash of Nations von Ubisoft in Leipzig qualifizieren konnten. Im Oktober folgt das Austrian National, bei dem der österreichische Gewinner ermittelt wird. Beim großen Clash of Nations Finale auf der DreamHack Leipzig treffen die besten Teams der jeweiligen Länder aufeinander und kämpfen um den Titel des Champions und ein Preisgeld von 30.000 Euro.

Doch damit nicht genug, denn mit der Farming Simulator League erwartet die Festivalbesucher eine weitere Premiere auf der DreamHack Leipzig. Das Turnier des beliebten Landwirtschaftssimulators wird sich über zwei Tage erstrecken. Am ersten Tag treffen die Teams, die sich vor Ort auf Deutschlands größter LAN-Party qualifizieren, auf die festen Teams der Farming Simulator League. Die Top-8-Teams spielen am zweiten Tag um Preise im Gesamtwert von 12.000 Euro und Ligapunkte, mit denen sie sich für die Weltmeisterschaft im Sommer 2020 qualifizieren können.

Die DreamHack Leipzig als Community-Treffen für Gamer ab 12 Jahren
Die DreamHack Leipzig steht auch im kommenden Jahr Gaming-Fans ab 12 Jahren offen. Einen exklusiven Bereich mit Inhalten für Besucher ab 16 Jahren wird es ebenfalls geben – dort finden unter anderem die DreamHack Open in CS:GO statt. Die Event Stage mit dem Cosplay Contest als Publikumsmagneten zieht in den Bereich ab 12 Jahren und auch die Stream Area steht im kommenden Jahr beiden Altersklassen offen. Somit haben auch unter 16-Jährige die Möglichkeit, ihre Lieblingsstreamer zu treffen und hautnah zu erleben.

Ebenfalls ab 12 Jahren zugänglich sind das Turnier der Farming Simulator League und die Deutsche Casemod Meisterschaft (DCMM), die im kommenden Jahr erneut dabei ist. Festivalbesucher dürfen sich auf imposante Hardware-Kunstwerke freuen und können live dabei sein, wenn auf der DreamHack Leipzig neue beeindruckende Unikate entstehen. Die Teilnehmer stellen ihr Können in den Rubriken Casemods (Case Modification - modifizierte Computergehäuse aus industrieller Serienproduktion), Casecons (Case Construction – selbst entworfene und gebaute Gehäuse), CE-Mods (Consumer Electronics – umgebaute sonstige Gehäuse, ausgenommen Computer) sowie in der Live-Modding-Challenge unter Beweis. Im Rahmen der Zuschauerwahl können sich die Festivalbesucher an dem Entscheidungsergebnis in den Kategorien „die spektakulärste Kreation“ und „das schönste Beauty Case“ einbringen. Außerdem wird es erstmals eine „LAN-Kategorie“ sowie ein Besuchermodding vor Ort geben, bei dem die Festivalbesucher ihre eigenen Modderfähigkeiten unter Beweis stellen können.

Deutschlands größte LAN-Party
Bereits zum fünften Mal wird die DreamHack Leipzig zum Schauplatz der größten LAN-Party Deutschlands, auf der die Teilnehmer 56 Stunden lang mit- und gegeneinander spielen können. In zahlreichen Turnieren können sich die Spieler messen und neben Ruhm und Ehre auch attraktive Preise gewinnen oder sich beispielsweise für das Turnier der Farming Simulator League auf der DreamExpo qualifizieren.

Hinweis: Der Zutritt zur LAN und zum Clash of Nations ist ab 18 Jahren möglich, zur DreamExpo ab 12 Jahren. Programmpunkte, die im exklusiven Bereich für über 16-Jährige stattfinden, werden rechtzeitig auf der DreamHack-Leipzig-Website entsprechend gekennzeichnet.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Veranstaltungen
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen