Aktuelles
Highfield Festival 2019, Foto: Robin Schmiedebach
Highfield Festival 2019, Foto: Robin Schmiedebach

Tausende feiern beim Highfield Festival 2019 würdigen Abschluss des Musiksommers

Vorverkaufsstart für das Highfield 2020 ist gestartet

20.08.2019Kultur
Highfield Festival

Bands und Badestrand: Erneut haben internationale Musikgrößen den Störmthaler See bei Leipzig vom 16. bis 18. August 2019 zum Beben gebracht. Acts wie 30 Seconds To Mars, Jan Delay, Steve Aoki und viele weitere Künstler aus Rock, Indie und Electro haben bei der 22. Ausgabe des Highfield Festivals für unvergessliche Konzertmomente gesorgt. Bei sommerlichen Temperaturen strömten in diesem Jahr an jedem Tag rund 30.000 Besucher auf das Festivalgelände in Großpösna, auf dem erstmals aber nicht nur Musik zu hören war.

Nachdem viele Gäste bereits die erste Partynacht am Strand hinter sich hatten, sorgten Jan Delay & Disko No. 1 am Freitag für einen perfekten Ausklang des ersten offiziellen Festivaltages: Ab Mitternacht bewiesen Jan Eißfeld und seine großartige Band mit Funk, Soul und Rap auf der Green Stage, wie stilvoll ein Abriss sein kann. Schon davor hatten Cro, Feine Sahne Fischfilet und Von Wegen Lisbeth die Fans viel Energie gekostet, die die Besucher am festivaleigenen Badestrand wieder aufladen konnten. Das haben sich auch die Pop-Punker von Montreal gedacht und sich vor ihrem eigentlichen Gig bei einem Release-Konzert zu ihrem siebten Album mit zahlreichen Fans auf und vor der Beck’s Beach Stage abgekühlt.

Der Samstag stand ganz im Zeichen von Thirty Seconds to Mars: Die Formation um Frontmann Jared Leto läuteten die zweite Nacht mit einer mitreißenden Show ein: Ihre hymnische Vision von Alternative, Electropop und Rock ist für große Bühnen geschrieben worden – und für ein Publikum wie das auf dem Highfield, das die US-amerikanischen Megastars nach ihrer eineinhalbstündigen und bombastisch inszenierten Show nur ungern gehen lassen wollte. Auch das Duo von SDP zeigte davor auf der Blue Stage, wie flexibel sie unterschiedlichste Genres zu einer mitreißenden Live-Performance verbinden können. Publikumslieblinge waren zudem AnnenMayKantereit  und Trettmann, die – so musikalisch unterschiedlich sie auch sein mögen – mit starken Texten, einer mitreißenden Show und ausdrucksvoller Musik für Gänsehaut sorgten. Mehr geballte Wortkunst konnten die Gäste erstmals beim Livelyrix Poetry Slam erleben: Vier versierte Slammer aus Leipzig lieferten sich auf der Beck’s Beach Stage ein eindrucksvolles Duell, bei dem das Publikum nach einer knappen Entscheidung die Sieger kürte.

Am Sonntag entließ schließlich Steve Aoki die Besucher nach einer schweißtreibenden Show euphorisch in die Nacht.  Mit im Gepäck hatte der Ausnahme-DJ und -Produzent aus Miami neben einer aufwendigen Bühnenproduktion mit riesigen LEDs natürlich eine stattliche Auswahl an Torten, die er wie immer mit der euphorischen Masse teilte. Die ausnehmend gute Stimmung des letzten Abends war trotz einer kurzen unwetterbedingten Unterbrechung des Spielbetriebs auch den Shows von Fettes Brot, The Offspring und Samy Deluxe zu verdanken, die dem Sonntag allesamt mehrere Höhepunkte bescherten. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf des 22. Highfield Festivals“, so Stephan Thanscheidt, CEO des Veranstalters FKP Scorpio. „Wir freuen uns nicht nur über ein erneut sonnenverwöhntes Wochenende, sondern vor allem auch darüber, dass unsere Gäste eine friedliche und euphorische Party gefeiert haben. Dies und die Qualität unseres vielfältigen Line-ups zeigt, dass das Highfield weiterhin einen festen Platz an der Spitze der deutschen Festivallandschaft genießt.“

Tickets für das nächste Highfield Festival vom 14. bis 16. August 2020 gibt es ab Montag, 19. August um 18 Uhr, für € 119,- inkl. VVK-Gebühr. Nach diesem streng limitierten Kontingent an Frühbucher-Tickets tritt die zweite Preisstufe mit € 139,- in Kraft. Tickets sind online über highfield.de oder telefonisch unter 01806 – 853 555 (0,20€/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€/Anruf) zu bestellen.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Veranstaltungen
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen