Aktuelles
Motiv von Spielwiese, eine Produktion im Rahmen der 8. LTTW, Foto: Sarah Oechsle
Motiv von Spielwiese, eine Produktion im Rahmen der 8. LTTW, Foto: Sarah Oechsle

Tanzkultur kehrt zurück: 8. Leipziger Tanztheaterwochen im Herbst

Leipziger Tanztheater plant Festival vom 25. September bis 15. Oktober 2020 mit Hygiene- und Abstandskonzept

25.07.2020Kultur
Agenda 17

Das Leipziger Tanztheater (LTT) steckt mitten in der Planung seiner 8. Leipziger Tanztheaterwochen (LTTW). Diese sollen vom 25. September bis 15. Oktober 2020 in Leipzig stattfinden. Mit dem sechsteiligen Programm dürfen sich Tanzbegeisterte nicht nur auf einen Mix aus Performances, Filmvorführung und Workshop-Angeboten freuen, sondern auf Kreationen, die auf dem künstlerischen Umgang mit dem Hygiene- und Abstandskonzept des LTT fußen. Das Konzept gilt für die Bühne und natürlich auch für den Zuschauerraum sowie die Mitmach-Angebote. So sind beispielsweise die Inszenierungen als Rundgang für kleine Gruppen entwickelt, Zuschauerplätze begrenzt sowie vorgegeben und Workshops so gestaltet, dass die Tänzer separat in abgeklebten Quadraten trainieren. Für einige Produktionen haben die jeweiligen Choreografinnen die Themen der von Corona geprägten letzten Monate in ihre kreative Arbeit einfließen lassen: Stillstand betrachten, raus aus dem Alltagsstrom, Sinne wiederbeleben, die Seele erforschen, Besitztümer hinterfragen sowie Prozesse der Abgrenzung und Auflösung, Unbestimmtheit und Klarheit durchleuchten – um nur einige Schlagworte zu nennen, die tänzerisch und performativ von den Tänzerinnen und Tänzern umgesetzt werden. Veranstaltungsorte der 8. LTTW sind das LTT-Tanzhaus und das LOFFT in Halle 7 sowie das Luru-Kino, alle drei auf dem Gelände der Leipziger Baumwollspinnerei, weiterhin die Schaubühne Lindenfels und das Werk 2. Der Kartenvorverkauf beginnt im September an den jeweiligen Veranstaltungsorten.

Seit dem 2. Juni 2020 darf das LTT seine über 400 Tänzerinnen und Tänzer nach elf Wochen coronabedingter Schließzeit wieder unterrichten. Für diesen Neustart hat das Team ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet, das vom Gesundheitsamt genehmigt wurde. „Das Konzept wurde von allen gut angenommen. Sogar unsere ganz jungen Tänzerinnen und Tänzer im Grundschulalter desinfizieren ihre Tanzbereiche, tragen Masken auf den Fluren und halten Abstand. Das hat uns ermutigt, die Leipziger Tanztheaterwochen trotz der nach wie vor unsicheren Situation anzugehen und die Tanzkultur in Leipzig nach dem Lockdown zurückkehren zu lassen“, erläutert LTT-Geschäftsführer Gundolf Nandico voller Zuversicht. „Die Hygiene- und Abstandsregeln haben wir als positive Herausforderung für alle künstlerischen und organisatorischen Prozesse der Tanztheaterwochen angenommen.“

8. Leipziger Tanztheaterwochen (LTTW)
25. September bis 15. Oktober 2020
Aufführungsorte: Schaubühne Lindenfels, Halle 7 / Leipziger Baumwollspinnerei, Werk 2, Luru-Kino, LOFFT – Das Theater
Kartenvorverkauf über den jeweiligen Veranstaltungsort

Weitere Informationen unter:
www.leipzigertanztheater.de



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Veranstaltungen
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen