Aktuelles

Straßenbahnmuseum Leipzig öffnet am neuen Standort seine Tore

Straßenbahngeschichte hautnah erleben am 19. Mai 2019 in der Apelstraße

18.05.2019Stadtinformationen
Leipziger Gruppe

Das Straßenbahnmuseum Leipzig öffnet am 19. Mai 2019 erstmals am neuen Standort in der Apelstraße seine Tore für Besucher. Es beherbergt eine umfassende Sammlung von Zeitzeugnissen der Geschichte des öffentlichen Personennahverkehrs Leipzigs. 38 Straßenbahnen für die Personenbeförderung aus den Ersteinsatzjahren 1896 bis 1988 sind zu einem großen Teil betriebsfähig in ihrem Originalzustand restauriert worden.

"Mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Kollegen sind wir in den letzten Monaten Stück für Stück umgezogen, um den Besuchern am neuen Standort Straßenbahngeschichte präsentieren zu können. In der Apelstraße bieten wir Interessierten einen Blick in unsere Arbeit, auch wenn der Umzug der Werkstatt noch nicht ganz abgeschlossen ist. Wir freuen uns über den erhaltenen historischen Ort, den ehemaligen Straßenbahnhof Wittenberger Straße, einer der ältesten Betriebshöfe der Leipziger Straßenbahn", so Jürgen Süß, 1. Vereinsvorsitzender.

Neben historischen Straßenbahnen sind zahlreiche Sonder- und technische Fahrzeuge, Sachmittel und ausgewählte weitere Fahrzeuge im Bestand des Museums. An jedem dritten Sonntag von Mai bis September öffnet das Museum seine Tore von 10 bis 17 Uhr. So zum Beispiel am 19. Mai 2019. Die Sonder-Straßenbahnlinie 21E bringt die Besucher stündlich aus der Innenstadt zum Museum. An den Öffnungstagen werden außerdem zusätzliche Sonderfahrten mit historischen Fahrzeugen mit Start im Museum angeboten. Die Abfahrtszeiten der Sonderlinie 21E finden Interessierte unter www.strassenbahnmuseum.de

"Leipziger Straßenbahngeschichte live zu erleben und zu erhalten, haben sich die Vereinsmitglieder zum Ziel gesetzt. So ist eine einmalige Sammlung aller Leipziger Straßenbahnen, von der Pferdebahn bis zum Tatrawagen erhalten - sie ist ein Stück Stadtgeschichte. Hier unterstützen die Leipziger Verkehrsbetriebe gern" so Ronald Juhrs, Geschäftsführer Technik und Betrieb der Leipziger Verkehrsbetriebe.

Weitere Öffnungstage des Museums sind am 16. Juni, 21. Juli, 18. August und am 15. September 2019 von 10 bis 17 Uhr.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen