Aktuelles
Lesung bei SachsenLotto, Foto: Sächsische Lotto-GmbH
Lesung bei SachsenLotto, Foto: Sächsische Lotto-GmbH

Spannung bei Sachsenlotto: Kriminacht im Lottohaus

6 tödliche, trügerische und teuflische Lesungen – mit Blut

22.03.2019Veranstaltungen
Sächsische Lotto-GmbH

Jedes Jahr im März steht Literatur in Leipzig im Mittelpunkt. Die Buchmesse öffnet ihre Pforten und mit ihr feiert Leipzig das größte europäische Lesefest: Leipzig liest. Mit einer großen Vielfalt an Veranstaltungen - auch an ungewöhnlichen Orten – zeichnet sich das Programm aus. Die einzigartige Mischung zieht jährlich zahlreiche Besucher an und macht Leipzig zu einem spannenden Erlebnis.

Auch Sachsenlotto wird mit der Kriminacht im Lottohaus ein Teil von Europas größtem Lesesaal. Es gibt wieder „6 tödliche, trügerische und teuflische Lesungen – mit Blut“ in der Krimigemeinschaftsveranstaltung der unabhängigen Verlage Größenwahn, acabus, Carpathia und des Lauinger.

In der Zentrale des Glücks lassen Jessica Braun, Karl Hemeyer, Carsten Zehm, Miriam Rademacher, Andree Metzler und Peter Pachel mit ihren aktuellen Bücher ganz neue Welten entstehen und sorgen für einen besonderen Nervenkitzel.

Die Krimigemeinschaftsveranstaltung beginnt am Freitag, dem 22. März, um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr, der Eintritt ist frei und freie Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Sächsische Lotto-GmbH
Oststraße 105
04299 Leipzig



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen