Aktuelles
Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig
Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig , Quelle: LEIPZIGINFO.DE

Rauchende Köpfe bei IHK-Abschlussprüfungen in Leipzig

Prüfungen mit 2.638 Teilnehmern in 120 Berufen

06.05.2019Bildung
Industrie- und Handelskammer zu Leipzig

Ab morgen wird es wieder ernst für tausende junge Menschen in ganz Deutschland und in Leipzig, wenn am 7. Mai die bundeseinheitlichen IHK-Abschlussprüfungen starten. Im IHK-Bezirk Leipzig (Stadt Leipzig, Landkreise Nordsachsen und Leipzig) müssen 2.638 Auszubildende bei ihrer schriftlichen IHK-Abschlussprüfung in 120 Berufen zeigen, was sie in den vergangenen zwei oder drei bis dreieinhalb Lehrjahren gelernt haben. Am 7. Mai und 8. Mai legen 1.974 Jugendliche ihre Prüfung in einem kaufmännischen Beruf ab. Am 14. und 15. Mai werden 664 Azubis in gewerblich-technischen Berufen geprüft. Zahlreiche ehrenamtliche Prüfer und weitere freiwillige Helfer sorgen für den reibungslosen Ablauf des Großereignisses.

Die unter Federführung der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig organisierte Mega-Prüfung findet in diesem Jahr wieder an verschiedenen Orten statt – beispielsweise im Globana Trade Center, in der IHK zu Leipzig, beim Berufsförderungswerk Leipzig gGmbH, der SVG Sachsen und Thüringen eG sowie in der Glasschule Torgau.

Die meisten Prüfungen werden in Berufen aus den Bereichen Gastronomie, Handel und Logistik abgenommen. Im Globana Trade Center in Schkeuditz legen zum Beispiel am 7. Mai mehr als 950 Prüflinge und am 8. Mai noch einmal rund 880 Prüflinge gleichzeitig ihre schriftliche Prüfung ab: darunter 302 Prüfungsteilnehmer im Einzelhandel, 213 Prüfungsteilnehmer in Lagerberufen, 184 Prüfungsteilnehmer in Büroberufen sowie 172 Prüfungsteilnehmer in gastgewerblichen Berufen.

Prüfer dringend gesucht
Die Vorbereitung und Durchführung der Prüfungen ist eine Mammutaufgabe, die nur durch das Engagement vieler ehrenamtlicher Prüfer zu bewältigen ist. Zur Verstärkung der Prüfungsausschüsse sucht die IHK zu Leipzig laufend fachlich kompetente Frauen und Männer, bevorzugt aus Unternehmen oder Berufsschulen. Interessierte können jederzeit Kontakt mit der IHK aufnehmen oder sich über Voraussetzungen, Bewerbungsverfahren, Prüfer-Entschädigung und den aktuellen Prüferbedarf informieren unter: www.leipzig.ihk.de/pruefer



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen