Aktuelles
Kinder der Alfred-Kästner-Grundschule mit Lehrerin bei der Übergabe der Desinfektionsstele, Foto: Ralf Rangnick Stiftung
Kinder der Alfred-Kästner-Grundschule mit Lehrerin bei der Übergabe der Desinfektionsstele, Foto: Ralf Rangnick Stiftung

Ralf Rangnick Stiftung stellt Hygieneunterstützungspaket für Leipziger Grundschulen

Alle Leipziger Grundschule erhalten im Juni Desinfektionsstelen, mobile Tischdesinfektionsspender sowie Stundenpläne

25.06.2020Soziales
Ralf Rangnick Stiftung

Die Corona Virus Pandemie bedeutet neue Herausforderungen für kommunale Bildungsstrukturen. Derzeit bilden die verstärkten Hygienemaßnahmen sowie strengeren Sicherheitsvorkehrungen neue Hürden für Schulen. Die Ralf Rangnick Stiftung hilft dabei provisorische Maßnahmen im Hygienebereich zu beseitigen, um den Schulen ein Stück Sicherheit zurückzugeben.

„Die Förderung der Entwicklung von Kindern ist mir eine Herzensangelegenheit, gerade jetzt, in diesen herausfordernden Zeiten braucht unsere Gesellschaft Initiativen, die schnell, flexibel und unkompliziert dort helfen, wo es am dringlichsten ist. Auch meine Ralf Rangnick Stiftung und ich sind jederzeit bereit Unterstützung zu leisten und bieten gern unsere Hilfe an.“

Insgesamt werden 80 große Desinfektionsstelen sowie 80 kleine Tischdesinfektionsspender für die Grundschulen in Leipzig zur Verfügung gestellt. Diese werden vorzugsweise im Eingangsbereich der Schule sowie im Lehrerzimmer aufgestellt. Die Desinfektionsspender informieren zudem über wichtige Hygieneregeln. Außerdem im Paket enthalten, sind Beileger für alle Kinder. Diese enthalten neben neuen Stundenplänen wichtige und kindgerechte Informationen zu den Hygieneschutzmaßnahmen. Damit unterstützt die Ralf Rangnick Stiftung die Schulen in ihrem Bestreben, schnellstmöglich zum Regelbetrieb zurückkehren zu können.

Über die Ralf Rangnick Stiftung
Die Ralf Rangnick Stiftung will Kinder in ihrer Entwicklung zu verantwortungsvollen, selbstständigen und handlungsfähigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen unterstützen. Die Vision der Stiftung lautet: „Bildung ist die Basis für eine starke und zukunftsfähige Gesellschaft.“

2018 als ganz persönliche Herzensangelegenheit des ehemaligen RB Leipzig-Trainers und -Sportdirektors sowie heutigen Head of Sport & Development Soccer Red Bull ins Leben gerufen, engagiert sich die Stiftung mit Projekten in den Bereichen Bewegung, Ernährung, Wissenschaft und Technik (MINT) sowie Musik und Kreativität.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen