Aktuelles
Theater: Das Münchhausen Syndrom, Foto: naTo
Theater: Das Münchhausen Syndrom, Foto: naTo

Premiere von »Das Münchhausen Syndrom« in der naTo Leipzig

Improtheaterstück am 27. Juni 2020 anlässlich des 300. Geburtstags Münchhausens

19.06.2020Kultur
naTo

In diesem Jahr würde der berühmt berüchtigte Baron Münchhausen seinen 300. Geburtstag begehen. Dies zum Anlass nehmend, schlüpfen am 27. Juni 2020 vier junge Improspieler/-innen in die Rolle des hanebüchenen Geschichtenerzählers und zwar zur Premiere von »Das Münchhausen Syndrom« in der naTo. Wie auch schon bei Inspirator Hieronymus Carl Friederich Freiherr von Münchhausen, werden physikalische Gesetzmäßigkeiten in diesem Fall nicht ganz so genau genommen. Da werden gewöhnliche Begebenheiten durch ein paar kleine Details mit einem Mal zu herausragenden Abenteuern und ihre Protagonisten zu heldenhaften Gestalten. Zwei weitere Male kommt »Das Münchhausen Syndrom« am Folgetag, den 28. Juni auf die Bühne.

Die Darbietung ist Teil des soziokulturellen naTo-Projekts »Münchhausen-(Lügen-)Geschichten«, das anlässlich des 300. Geburtstags Münchhausens der Frage nachgeht, ob Lügen per se etwas Schlechtes sind oder nicht auch auf positive Art und Weise die Fantasie befördern können. Zwar wird die Wahrheit in Münchhausens Geschichten ordentlich strapaziert, das jedoch lädt auch zum Träumen ein. Ziel des Projektes ist es daher, generationsübergreifend die Möglichkeit zu schaffen, sich kreativ auszudrücken.

Die naTo ist ein Soziokultureller Verein, der für die Ausrichtung außergewöhnlicher Live-Konzerte sowie für die Förderung von Theaterprojekten, Nachwuchskünstlern und soziokulturellen Projekten jenseits des Mainstreams bekannt ist. In den 80er Jahren begann die spannende Geschichte des Hauses auf der Karl-Liebknecht-Straße. Heute ist die naTo eine kulturelle Institution im Leipziger Süden.

Hinweis an die Gäste: Bitte informieren Sie sich im Vorfeld Ihres Besuchs über die für Gastronomie und Veranstaltungsbetrieb geltende Hausordnung unter www.nato-leipzig.de. Um die Kontakte am Einlass außerdem so gering wie möglich zu halten, bitten wir darum, Karten bereits im Vorverkauf bei Culton Ticket oder TixforGigs zu kaufen.

»Das Münchhausen Syndrom« | Knalltheater (Premiere)
Sa, 27. Juni | 19.00 | die naTo
Eintritt: VVK: 10,- / 7,- zzgl. Gebühren

Weitere Termine: So, 28. Juni | 16.00   & 19.00 | die naTo(Karl-Liebknecht-Str. 46)



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen