Aktuelles
Klassik Airleben, Foto: Gert Mothes
Klassik Airleben, Foto: Gert Mothes

Open Air-Konzerte „Klassik airleben“ im Leipziger Rosental dieses Jahr leider nicht live

Gewandhausorchester bringt das Rosental-Feeling per Stream zum Publikum nach Hause

26.06.2020Kultur
Gewandhaus zu Leipzig

In diesem Jahr darf das Gewandhausorchester aufgrund der Corona-Schutzverordnung des Freistaates Sachsen die beliebten Open Air-Konzerte „Klassik airleben“ leider nicht live aufführen.

Aber das Gewandhausorchester lässt sich das Rosental-Feeling auch in diesem Sommer nicht nehmen und bringen „Klassik airleben“ zum Publikum nach Hause: Am 27. Juni 2020, 20 Uhr, auf www.klassik-airleben.de, wo der Stream 24 Stunden lang verfügbar ist.

Für diesen Stream ist eine musikalische Nummer neu entstanden (Aaron Copland, „Fanfare for the Common Man“). Außerdem wurden unterhaltsame und informative Moderationen aufgezeichnet, in denen Musiker*innen des Gewandhausorchesters und Gäste gemeinsam mit Malte Arkona durch das virtuelle Konzert führen.

Der Stream zeigt das Beste aus den Aufzeichnungen (Accentus Music Leipzig) der Konzerte 2018 und 2019: Hits der amerikanischen Filmmusik und große italienische Oper mit dem Gewandhausorchester, mit den Solist*innen Kristine Opolais, Thomas Hampson, Jean-Yves Thibaudet und mit Andris Nelsons am Pult des Gewandhausorchesters.

Wo immer das Publikum den Stream sehen wird, ob im Garten, auf dem Balkon oder im Wohnzimmer – sicherlich wird sich bei diesen Bildern - auch zuhause - ein bisschen Rosental-Atmosphäre einstellen.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen