Aktuelles
 Leipziger Ökofete 2019, Foto: Ökolöwe
Leipziger Ökofete 2019, Foto: Ökolöwe

Ökofete 2020 findet nicht statt – Leipziger Umwelttage werden digital

Absage der Umweltmesse aufgrund der behördlichen Regelungen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie

08.05.2020Veranstaltungen
Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V.

Aufgrund der behördlichen Regelungen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie findet die Ökofete am 21. Juni 2020 nicht statt. Zur Absage der Umweltmesse als Höhepunkt und Abschluss der Leipziger Umwelttage hat sich der Ökolöwe als Veranstalter mit der Stadt Leipzig verständigt.  

"Wir bedauern sehr, dass die Ökofete im Clara-Zetkin-Park aufgrund der aktuellen Lage abgesagt werden muss. Die grüne Umweltmesse hat sich in den letzten Jahren als fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Stadt etabliert. Wir bedanken uns an dieser Stelle sehr für die hohe Flexibilität und Einsatzfreude, mit der sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ökolöwen in den letzten Wochen für eine alternative Lösung eingesetzt haben", betont Bürgermeister Heiko Rosenthal. 

"Auch wir Ökolöwen sind sehr traurig darüber, dass wir zum ersten Mal seit 31 Jahren die Ökofete als Umweltmesse und Fest für die ganze Familie absagen müssen. Wir haben bis zuletzt gehofft und die neuesten Entwicklungen verfolgt, uns letztlich aber in Abstimmung mit der Stadtverwaltung zu diesem Schritt entschließen müssen. Oberste Priorität hat derzeit, die Ausbreitung von COVID-19 weiter zu verlangsamen – dafür leisten wir mit der Absage der Ökofete unseren Beitrag", beschreibt Ökolöwen-Geschäftsführer Nico Singer sein Bedauern. Mit der Absage der Ökofete gehen zugleich hohe Einnahmeausfälle einher. Das stellt den gemeinnützigen Verein vor große Herausforderungen. "Wir sind sehr froh und dankbar, dass die Stadt Leipzig und das Umweltdezernat mit dem Amt für Umweltschutz hier sehr kooperativ hinsichtlich der Förderung sind. Auch die L-Gruppe als wichtiger Sponsor der Leipziger Umwelttage und Ökofete stellt uns trotz allem die zugesagten Mittel bereit. Das sind große Hilfen in diesen schwierigen Zeiten!" 

Die Leipziger Umwelttage finden in diesem Jahr jedoch statt, wenn auch in anderer Form. "Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck daran, ein neues Format für die Leipziger Umwelttage aufzubauen. So viel sei schon verraten: Die Leipziger Umwelttage werden digital – als bunte Plattform für lokales Engagement im Bereich Umwelt, Nachhaltigkeit und Naturschutz, mit grünen Ideen und Möglichkeiten zur Vernetzung", verrät Nico Singer abschließend.  



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen