Aktuelles
Amano Home Leipzig, Foto: Andreas Schmidt
Amano Home Leipzig, Foto: Andreas Schmidt

Neues Apartmenthotel in der Leipziger Innenstadt

Amano Home Leipzig öffnete Ende Juni 2023 gegenüber vom Hauptbahnhof

28.07.2023Tourismus
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Ende Juni 2023 öffnete das Amano Home Leipzig seine Türen. Das Apartmenthotel, dass sich gegenüber dem Hauptbahnhof befindet, ist ein idealer Ausgangspunkt für Kurz- und Langzeitaufenthalte in Leipzig. Das Hotel bietet 55 stilvoll eingerichtete Apartments, die mit Wohnküche und Wohnbereich ausgestattet sind. Mit verschiedenen Zimmerkategorien von M bis XL ist für jeden Gast etwas dabei. Das Amano Home Leipzig ist bereits das zweite Apartmenthotel des Berliner Hotelunternehmens Amano Group, zu der aktuell elf Hotels sowie zahlreiche Restaurants und Bars gehören.

Es bietet Gästen ein urbanes Wohnerlebnis mit modernem Innendesign, bei dem die Vorteile einer eigenen Wohnung mit Hotelkomfort verbunden werden. Alle Apartments verfügen über eine vollausgestattete Wohnküche mit Kochfeld, Mikrowelle, Kühlschrank, Kaffeemaschine und Wasserkocher. Einige Apartments bieten zudem ein offenes Badezimmer oder einen Balkon, von dem die Gäste eine einzigartige Aussicht auf die Nikolaistraße im Herzen Leipzigs genießen können. Neben einem Lounge-Bereich sind die Apartments je nach Zimmerkategorie zusätzlich mit einem Schlafsofa ausgestattet. Der Check-In und Check-Out erfolgt vollständig digitalisiert.

Das Highlight des Hotels ist das 80 Quadratmeter große Penthouse Apartment mit einer modernen Wohnküche und einem gemütlichen Lounge-Bereich, welcher nahtlos an den Schlafbereich mit freistehender Badewanne angrenzt. Das Penthouse Apartment eignet sich unter anderem perfekt für Events mit 10 bis 25 Personen.

Direkt neben dem Amano Home Leipzig entsteht derzeit ein weiteres Hotel der Gruppe mit 274 Zimmern, das 2026 eröffnen soll. Das Hotel Amano Leipzig wird außerdem ein Restaurant im Erdgeschoss, eine Skybar mit Kaminzimmer in der 7. Etage, eine Dachterrasse und ein großes Conference Center umfassen. Das Restaurant unter dem Namen Joseph wird das zweite seiner Art sein und bietet Gästen eine innovative israelische Küche kombiniert mit der pulsierenden, lebendigen Stimmung Tel Avivs.

Die Amano Group wurde 2009 von den Familien Süsskind, Schiff und Rokeach gegründet. Zur Gruppe gehören aktuell elf Hotels in Düsseldorf, München, London und Berlin. Ebenso umfasst die Hotelgruppe eine Vielzahl an Konferenzräumen in Berlin und Düsseldorf. Die Amano Group ist bei nationalen, als auch internationalen Reisenden aber nicht nur für komfortable Hotelübernachtungen, sondern auch für außergewöhnliche Gastronomiekonzepte bekannt. Mit der beliebten Amano Bar, dem Joseph, der Amo Bar, dem Mani Restaurant und der Apartment Bar mit Panoramablick, genießt die Amano Group in der Berliner Szene einen sehr guten Ruf. Die Hotelgruppe steht besonders für einen lebendigen Austausch zwischen Stadt und Hotel. Gäste können den Puls der Stadt in den Hotels der AMANO Group fühlen.

Weitere Informationen:
www.amanogroup.de



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben