Aktuelles
Schwalbenschwanz, Foto: Helge May
Schwalbenschwanz, Foto: Helge May

NABU Leipzig lädt zum „Tag der Schmetterlingswiesen“ ein

Insektenlebensräume werden vom 19. bis zum 21. Juni 2020 vorgestellt

17.06.2020Umwelt
NABU-Regionalverband Leipzig e.V.

Schmetterlinge sind seltener geworden! Ihre Entwicklung geschieht im Verborgenen. Nur wer ihren Lebenszyklus und ihre Bedürfnisse in allen Lebensphasen kennt, kann ihnen helfen. Um darüber zu informieren, wurde 2015 das sachsenweite Projekt „Puppenstuben gesucht – Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge“ gestartet. Im Blickpunkt stehen dabei acht Tagfalterarten, die durch eine angepasste Pflege von Wiesen gefördert werden, wovon aber auch andere Tierarten profitieren. Dazu gehört die Förderung von Nahrungspflanzen für Raupen und Falter genauso wie die Reduzierung der Mahd und der Einsatz geeigneter Mahdtechnik. Eine Schmetterlingswiesenbörse soll Wiesenbesitzer und -pfleger zusammenbringen und eine Sachsenkarte zeigt die Standorte der Schmetterlingswiesen. Die Schmetterlingswiesenpfleger können ihre Erfahrungen allen zur Verfügung stellen und voneinander lernen. „Puppenstuben gesucht“ ist eine sachsenweite Mitmachaktion, die sich an alle richtet, die Interesse haben, etwas für Tagfalter zu tun.

Auch der NABU Leipzig beteiligt sich an diesem Projekt und hat für mehrere Wiesen die insektenfreundliche Pflege übernommen und hat in den letzten Jahren auch einige weitere Blühflächen angelegt. Vom 19. bis zum 21. Juni 2020 findet sachsenweit der „Tag der Schmetterlingswiesen“ statt. Projektpartner werden dann hier und da ihre Flächen und ihre Aktivitäten vorstellen. Aufgrund der Corona-Beschränkungen werden aber einige geplante Veranstaltungen nicht oder nur in kleinem Rahmen stattfinden können.

Freitag, 19. Juni 2020, 16 Uhr
Tag der Schmetterlingswiesen
Vorstellung des Projekts „Puppenstuben gesucht – Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge“, Erfassung der Tagfalter
Treffpunkt: NABU-Streuobstwiese Knauthain, Ritter-Pflugk-Str. 26.

Samstag, 20. Juni 2020, 10.30 – 13.30 Uhr
Insektenpass-Exkursion der NAJU-Kindergruppe Parthefrösche im Rahmen der Reihe „Naturschutzdiplom“
Was summt denn da? Wir finden es heraus und gehen mit den Augen eines Insekts auf Erkundungstour. Nebenbei erfährst Du, warum nicht nur Bienen, sondern auch Fliegen und Mücken in der Natur wichtig sind und wie Du dabei mithelfen kannst, dass es auch in Zukunft überall kreucht und fleucht. Zum Schluss wird Dir ein Insektenpass überreicht, mit dem Du Deinem Naturschutzdiplom wieder ein Stück näher kommst.
Weitere Informationen: Naturschutzdiplom.NAJU-Leipzig.de
(Ausgebucht, alle Teilnehmerplätze sind bereits vergeben.)

Samstag, 20. Juni 2020, 13 Uhr
Tag der Schmetterlingswiesen auf dem NABU-Biotop Plaußig
Wir informieren über das Projekt „Puppenstuben gesucht – Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge“, Führung über die Fläche, Falterbestimmung, Beratung zum Anlegen von Blühwiesen
Treffpunkt: Winzerweg / Ecke Plaußiger Dorfstraße
Für die Teilnahme ist aufgrund der Corona-Beschränkungen eine Anmeldung bzw. die Erfassung der Kontaktdaten der Teilnehmer notwendig. Außerdem ist bei der Veranstaltung auf die Einhaltung der Hygienemaßnahmen und auf die Einhaltung des Mindestabstandes untereinander zu achten, der NABU Leipzig bittet um das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Anmeldung per E-Mail an info@NABU-Leipzig.de oder telefonisch: 0341 6884477.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen