Aktuelles
Foto: Beatrice Jeschke
Foto: Beatrice Jeschke

NABU lädt zum SPATZiergang am Weltspatzentag ein

Spatzen beobachten, kennenlernen und schützen

18.03.2019Umwelt
NABU-Regionalverband Leipzig e.V.

Am 20. März ist Welttag der Spatzen. Er soll darauf aufmerksam machen, dass der einstmals allgegenwärtige Haussperling immer seltener wird. Auch in Leipzig führt der Bauboom, der auf die Bedürfnisse der Stadtnatur und der Wildtiere in der Stadt zu wenig Rücksicht nimmt, dazu, dass dem Sperling Nistplätze und Nahrung verloren gehen. Betroffen sind davon auch andere gebäudebewohnende Tierarten wie Fledermäuse und Mauersegler.

Um Spatzen zu beobachten, über ihre Gefährdung und über ihren Schutz zu sprechen, lädt der NABU Leipzig am 20. März 2019 zum "SPATZiergang" ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr, Landsberger Straße 81, vor der Außentreppe zum Griechischen Restaurant.

Alle Naturfreunde sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist öffentlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

Zeit: Mittwoch, 20. März 2019, 15 Uhr
Treffpunkt: Gohlis-Park, Landsberger Straße 81, vor der Außentreppe zum Griechischen Restaurant
Thema: SPATZiergang zum Weltspatzentag
Spatzen beobachten, kennenlernen, schützen
 



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen