Aktuelles
Musikinstrumentengallerie, Foto: Beringer Marketing
Musikinstrumentengallerie, Foto: Beringer Marketing

Musik-Erlebnismesse auf dem Leipziger Messegelände lässt Klassik-Herzen höherschlagen

musicpark begeistert auch auf Klassik-Bühnen mit renommierten Künstlern und Ensembles

28.09.2019Freizeit
Leipziger Messe

Der musicpark öffnet vom 1. bis 3. November 2019 seine Türen und verspricht Klassikfans und Musikern schon jetzt ein wahres Fest der (Hör-)Sinne. Renommierte Orchester und Ensembles auf der Klassik-Bühne, intime Konzerte in der sweatbloodtears-Box „Band & Orchestra“ – hier finden Besucher alles, was das Klassikherz höherschlagen lässt.

Klassik vom Feinsten – das erleben Klassik-interessierte Besucher vom 1. bis zum 3. November 2019 auf der Musik-Erlebnismesse musicpark in den zahlreichen Highlights der verschiedenen Ausstellungs- und Bühnenareale. Vor allem auf der Klassik-Bühne begeistert der musicpark mit einem abwechslungsreichen Programm aus Darbietungen von hochkarätig besetzen Ensembles und Orchestern, welche die internationale Liga der professionellen Musiker aus dem klassischen Bereich widerspiegeln. Kleine Konzerte in ruhiger und privater Atmosphäre ganz nah am Musiker verspricht dagegen die sweatbloodtears-Box „Band & Orchestra“. Hier können Klassikfans ihre Lieblingskünstler hautnah erleben.

Renommierte Ensembles und Orchester auf der Klassik-Bühne
Eine hochwertige Auswahl professioneller international agierender Musiker aus dem klassischen Bereich an einem Ort vereint – das verspricht der musicpark mit der Klassik-Bühne in Halle 4. Über den gesamten Veranstaltungszeitraum hinweg erwartet das Publikum hier ein abwechslungsreiches Programm aus Darbietungen von hochkarätig besetzen Ensembles und Orchestern, das keine Klassik-Wünsche offenlässt.

Demnach können sich musicpark-Besucher schon jetzt auf die Uraufführung des Stückes „Super-Vulkan“ der Sächsischen Bläserphilharmonie am Messesamstag freuen. „Der Supervulkan – Eine musikalische Erdgeschichte" ist ein musikalisch-szenisches Konzertprogramm der Sächsischen Bläserphilharmonie das Kinder und Jugendliche im Alter von circa zehn bis vierzehn Jahren für die erdgeschichtliche Entwicklung begeistern wird. Für die Umsetzung des Konzertprojekts unter der Leitung von Dirigent Christian Köhler, wurde der Berliner Komponist Matthias Preisinger beauftragt. Einen ersten Einblick in Preisingers Arbeit erhalten Neugierige bereits am ersten Messetag, wenn mit der erfolgreichen Auftragsproduktion „Florentine Apfelblüte und ihre weite Reise“ unter der Leitung des Dirigenten Christoph Eichhorn die Klassik-Bühne eröffnet wird.

Ein weiteres Highlight ist das Konzert des „Freien Orchester Leipzig“, unter der Leitung von Eva Meitner. Mit ihrem Programm „Ladies on Stage“ führen die Musikerinnen durch die Werke einzigartiger Komponistinnen aus vergangenen Zeiten und der Gegenwart. Für alle, die den musicpark am Sonntag besuchen, lädt zudem ein Ensemble des renommierten Gewandhausorchesters zum Konzert auf der Klassik-Bühne ein.

Das Quartett „The Bassmonsters“ entführt sein Publikum dagegen in eine Symbiose aus Klassik und Rockmusik. Die international renommierten Kontrabassisten substituieren mit ihrer Interpretation von bekannten Werken der Rockmusik des 20. Jahrhunderts die ursprüngliche kammermusikalische Bestimmung des Kontrabasses. Mit dem Konzert „Kammermusik in Pop“, erlebt das Publikum eine leise Präsentation der Vereinigung zweier Genres. Und auch die Musiker vereinigen sich aus mehreren Generationen mit unterschiedlicher Spielerfahrung. Ein etabliertes Projekt der Musikschule „Johann Sebastian Bach“, welches nun exklusiv am Sonntag auf dem musicpark stattfinden wird.

Klassik hautnah erleben in der sweatbloodtears-Box „Band & Orchestra“
Deutlich kleiner, aber nicht weniger hochklassig, geht es in der sweatbloodtears-Box „Band & Orchestra“ zu. Die schalldichte, akustisch designte Soundkabine lädt Besucher im Klassik-Bereich dazu ein, kleine Konzerte in ruhiger und privater Atmosphäre ganz nah am Musiker zu erleben. Die Musiker-Kategorie orientiert sich an den Virtuosen auf der Klassik-Bühne und überrascht mit einer hochkarätigen Besetzung.

So werden am Freitag und Samstag die Musiker Albie Donelly und Zoot Money von SUPERCHARGE ihr Publikum hautnah begeistern. Seit mehr als 30 Jahren sind Albie Donnelly‘s SUPERCHARGE Europas führende und prägende Band in Sachen Rhythm‘n‘Blues, Swing & Good-Time-Rock‘n’Roll. Albie, dessen Stimme geprägt ist von britischem Rhythm and Blues und dessen Saxophonspiel Soulpower pur liefert, hat als Frontmann die Tradition von Größen wie Junior Walker und King Curtis fortgesetzt und weiterentwickelt. Der englische Sänger, Keyboarder und Bandleader Zoot Money ist dagegen unter anderem für sein Spiel auf der Hammond Orgel bei der Big Roll Band bekannt geworden. Heute tritt er regelmäßig mit Alan Price und mit der neuen Inkarnation von The Animals, sowie vielen weiteren Größen auf.

Mit dem Trio aus Aurelien Pontier, Mihi Kim und Martina Silvester vereinen sich Ausnahmetalente auf dem musicpark. Der Konzert-Pianist Aurelien Pontier hatte bereits im Alter von neun Jahren seinen ersten Auftritt bei der Pariser Oper. Im Alter von zehn Jahren reiste die Koreanerin Mihi Kim auf Anlass von Alain Marion nach Europa, um unter anderem mit ihm Flöte zu studieren. Martina Silvester gibt regelmäßig Meisterkurse für Traversflöte im In- und Ausland und tritt als Solistin international mit namhaften Orchestern auf. Auf der Musik-Erlebnismesse kann sich der interessierte Zuhörer von dieser musikalischen Klasse selbst überzeugen.

Ein musikalisches Erlebnis der seltenen Art wird das Duo Tastocorno mit den Musikerinnen Katharina Hesse (Horn) und Eva Meitner (u.a. Harmonium) bieten. Die beiden Künstlerinnen haben sich zusammengefunden, um nicht nur die klanglich überaus reizvolle und zudem selten gehörte Instrumentenkombination Horn und Tasteninstrument zum Erklingen zu bringen, sondern um auch ein vielfältiges stilistisches Repertoire zu musizieren.

Hochkarätige Solisten finden Besucher unter anderem in den Auftritten der Flötistin Nina Sivosová, welche zusammen mit der Pianistin Alena Veretiná und der Cellistin Irena Morisáková neben einem klassischen Bühnenprogramm, ebenfalls neue Klänge in einer außergewöhnlichen Form präsentieren werden. Auch das Cross-Over-Projekt „Crossing Cellos“ aus international agierenden Solisten, schafft jederzeit den Spagat zwischen klassischer und populärer Musik. Wie sehr dieses aus dem Rahmen fällt, zeigen ihre Live-Auftritte bei den größten Open-Airs sowie im Arrangement für Filmmusik und Multi-Visions-Shows.

Der vielseitig geschätzte „Allround Trompeter“ Benny Brown, der längst in der internationalen Szene etabliert ist, blickt auf eine schier endlose Liste von Live Engagements und Studio Sessions zurück. Benny war seit 2013 festes Mitglied der Roger Cicero Big Band. Derzeit ist Benny auf großer MTV Unplugged Tour mit Revolverheld, spielt im Ed Partyka Jazz Orchestra, im Enrique Crespo Brass Ensemble, in der "Fetten Hupe Hannover", bei Marcia:Bloom sowie im Stefan Schultze Large Ensemble und ist gern gesehener Gast der NDR Big Band.

Prominent wird es auch beim britischen multi-Instrumentalist und Mundharmonika Spieler Malcolm Arison. Wenn er nicht mit The BossHoss im Studio oder auf Tour ist, ist er ein gefragter Session Musiker und Musik-Komponist, der mit Künstlern wie Nena, Samy Deluxe oder Gentleman arbeitet, aber auch immer wieder mit anderen namhaften Künstlern live zu sehen ist – zuletzt als Mitglied der Udo Lindenberg MTV Unplugged Band oder als Musical Advisor bei „Sing meine Song“ und „The Voice“.

Über musicpark
Vom 1. bis 3. November 2019 öffnet erstmals der musicpark – die Musik-Erlebnismesse auf dem Leipziger Messegelände. Das Event für Musikliebhaber, Fachbesucher und Händler präsentiert Branchenakteure, Hersteller, Marken und Zubehör im Bereich der akustischen, mechanischen und elektronischen Musikinstrumente. Das Erlebnis Musik steht dabei ganz klar im Fokus. Vor Ort können Besucher nicht nur die Vielfalt der Instrumente entdecken, sondern in verschiedenen Arealen hören oder selbst ausprobieren.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Veranstaltungen
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen