Aktuelles
Maskenball im Westflügel, Foto: Dana Sinaida Ersing
Maskenball im Westflügel, Foto: Dana Sinaida Ersing

Maskenball im Westflügel Leipzig

Der Westflügel wird für eine Nacht zum BALLHAUS

14.05.2019Veranstaltungen
Westflügel

Nach der so verführerischen wie erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr veranstaltet der Westflügel Leipzig am Samstag, 1. Juni zum zweiten Mal einen Maskenball. Im historischen Ballsaal, aber auch in der Bar froelich & herrlich und im gesamten Gebäude des denkmalgeschützten Jugendstilbaus aus dem Jahr 1900 wird stilecht - mit Maske und in extravaganter Garderobe - bei Live-Musik getanzt und gefeiert. Mit diesem Fest kehrt der Lindenfels Westflügel für eine Nacht wieder zu seinem Ursprung als Ballhaus zurück, als das ihn der später berühmt gewordene Leipziger Architekt Emil Franz Hänsel (u.a. Kaufhaus Brühl, Zentralmessepalast, Specks Hof, aber auch das ursprüngliche israelische Altenheim im heutigen Ariowitsch-Haus und den Joseph-Konsum) entworfen und geschaffen hat.

Im Zentrum des Maskenballs stehen Live-Acts der Jazzsängerin Karolina Trybals und des Rufus Temple Orchestra, der unter dem Label Mrs. Pepstein auftretenden DJ, der Burlesquetänzerin Mama Ulita und anderen.

Samstag 1. Juni, ab 20.30 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr)
Dresscode der Nacht: Extravagante Abendgarderobe und Maske.
Karten gibt es im Vorverkauf online oder direkt zu den Öffnungszeiten im Westflügel (35 € / 25 €).



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen