Aktuelles

Louis Braille Festival 2019 in Leipzig

Großes Fest der Blinden- und Sehbehindertenselbsthilfe vom 5. bis zum 7. Juli 2019

24.05.2019Veranstaltungen
Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V.

Vom 5. bis zum 7. Juli 2019 wird in Leipzig das Louis Braille Festival stattfinden. Die Schirmherrschaft hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernommen. Das große Fest der Blinden- und Sehbehindertenselbsthilfe kommt mit seiner vierten Ausgabe in die Messe-, Musik- und Buchstadt, nach Stationen in Hannover (2009), Berlin (2012) und Marburg (2016). Gefeiert wird in der Kongresshalle am Zoo Leipzig, auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz, in der Universitätskirche und im Zoo Leipzig.

Ausrichter sind der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) und die Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB). Der Staatsbetrieb des Freistaates Sachsen feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen.

Mit mehr als 3.000 Teilnehmern ist das Louis Braille Festival das größte Zusammentreffen blinder und sehbehinderter Menschen in Europa. Es ist benannt nach Louis Braille, der die tastbare Punktschrift erfand und so blinden Menschen den Zugang zu Bildung ermöglichte. In seinem Geist möchte das Festival zeigen, welche Bandbreite von Aktivitäten für sehbehinderte und blinde Menschen möglich ist.

Das vollständige Programm finden Sie unter www.dbsv-festival.de.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen