Aktuelles
Leipziger Weihnachtsmarkt
Leipziger Weihnachtsmarkt , Quelle: LTM-Brzoska

Leipziger Weihnachtsmarkt 2019: 562 Jahre Tradition im Herzen unserer Stadt

Oberbürgermeister eröffnet den Markt am 26. November 2019 um 17 Uhr

22.11.2019Tourismus
Stadt Leipzig

In diesem Jahr sind die Tore des Leipziger Weihnachtsmarktes vom 26. November bis 23. Dezember 2019 geöffnet. Oberbürgermeister Burkhard Jung eröffnet den Markt am 26. November 2019 um 17 Uhr. Der Thomanerchor Leipzig, die Kinder des Tanzstudios T.A.B.U und das Jugend- und Blasorchester Leipzig stimmen die Leipzigerinnen und Leipziger und ihre Besucher musikalisch auf die Weihnachtszeit ein.

Der Markt ist täglich von 10 bis 21 Uhr, freitags und samstags bis 22 Uhr geöffnet. Es darf weiterhin in Ruhe „ausgetrunken“ werden (kein Verkauf nach Ausschankschluss). Ausnahmen bei den Öffnungszeiten gibt es zur Eröffnung am 26. November 2019, 17 bis 21 Uhr, und am letzten Tag, dem 23. Dezember 2019. An diesem Tag hat der Weihnachtsmarkt nur noch auf dem Markt bis 20 Uhr geöffnet. Die anderen Bereiche schließen bereits am 22. Dezember 2019.

„Der Leipziger Weihnachtsmarkt ist seit vielen Jahren der Höhepunkt zum Jahresende im touristischen Kalender unserer Stadt. Das Interesse steigt seit Jahren kontinuierlich – allein im letzten Jahr kamen über zwei Millionen Besucher auf unseren Markt“, freut sich Marktamtsleiter Dr. Walter Ebert. „2018 brachten weit über 2.000 Reisebusse und Sonderzüge Besucher zu unserem Markt, die Hotels meldeten kaum noch freie Kapazitäten.“ Speziell an den Wochenenden empfiehlt er den Besuchern, das Auto möglichst zu Hause stehen zu lassen und die hervorragende Anbindung über den Nahverkehr zu nutzen.

„Wir sind stolz, dass der Leipziger Weihnachtsmarkt seinen wunderbaren Angebots-Mix, die gesamte Palette für Groß und Klein, auf so hohem Niveau halten kann. Natürlich haben wir auch in diesem Jahr Neuerungen dabei“, so Dr. Ebert. „Neben vielen kleinen Dingen sollten drei besonders ins Auge fallen. Die Besucher können sich auf eine neue, zauberhafte Lichtinstallation freuen: Im ‚Magischen Wald‘ werden in der Grimmaischen Straße zehn große, leuchtende Tierfiguren aus unserem heimischen Wald in Szene gesetzt. Ein neues Wegweiser-System erleichtert die Orientierung im dichten Innenstadt-Gedränge, in einer ersten Stufe wird es an sieben markanten Standorten den Besuchern den Weg weisen. Eine Erweiterung ist bereits geplant. Und auf dem Markt bekommt erstmals im ‚Gourmetgäßchen‘ der deutlich gewachsene Bereich für hochwertige Lebensmittel, regionale und internationale Leckereien und Schlemmereien einen thematischen Standort. Es kann und soll vielfältig probiert und natürlich gekauft werden.“

Mit dem Medienpartner Radio Leipzig kann auch in diesem Jahr wieder der erfolgreiche Adventskalender online zum Leipziger Weihnachtsmarkt präsentiert werden. Zum Adventskalender gehört ein Gewinnspiel (kostenfreie Beteiligung über die Internetseite von Radio Leipzig - www.radioleipzig.de). Viele Kultureinrichtungen, Markthändler und Partner aus der Stadt haben dafür die täglichen Preise beigesteuert.

Die Tradition des Leipziger Weihnachtsmarktes reicht bis in das Jahr 1458 zurück. Wie damals fügt er sich auch heute harmonisch in die historische Kulisse der Leipziger Innenstadt ein. Doch natürlich geht er auch mit der Zeit: Unter www.leipzig.de/weihnachtsmarkt ist eine auch mit mobilen Geräten nutzbare Karte mit allen Händlern zu finden, die die Suche nach einem bestimmten Sortiment oder Lieblingsstand erleichtert.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen