Aktuelles

Leipziger Wasserwerke sanieren Leitungen und Kanäle an der Tabaksmühle

3,5 Millionen Euro für Leitungserneuerungen und Netzoptimierung

28.05.2020Bauen
Leipziger Gruppe

An der Tabaksmühle starten die Leipziger Wasserwerke am kommenden Dienstag, dem 2. Juni 2020 ein umfangreiches Sanierungsprojekt. Erneuert werden im Bereich zwischen Richard-Lehmann-Straße und Zwickauer Straße bis zum kommenden Frühjahr etwa 1,6 Kilometer Trinkwasserleitungen und Abwasserkanäle. Dafür investieren die Wasserwerke rund 3,5 Millionen Euro. Die Auswechslung der Trinkwasserleitung wird aufgrund deren Zustands notwendig. Die Kanäle für das Misch- und Regenwasser werden netzbedingt auf einer neuen Trasse im Straßenbereich verlegt. Die Maßnahme findet unter halbseitiger Sperrung statt, die Einfahrt aus Richtung Zwickauer Straße ist nicht möglich. Die Umleitung führt via Zwickauer Straße und Richard-Lehmann-Straße zurück zur Tabaksmühle.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen