Aktuelles
Tag der offenen Tür im Klärwerk Rosental: Die Abwasserbehandlung von A bis Z kennenlernen, Foto: Leipziger Gruppe
Tag der offenen Tür im Klärwerk Rosental: Die Abwasserbehandlung von A bis Z kennenlernen, Foto: Leipziger Gruppe

Leipziger Wasserwerke öffnen das Klärwerk Rosental zum Tag der offenen Tür

Rundgänge, Kanaleinstieg und Faulturmbesichtigung am 31. August 2019 von 14 bis 18 Uhr

29.08.2019Stadtinformationen
Leipziger Gruppe

Wohin fließt eigentlich mein Badewasser? Und wie wird es wieder ganz sauber? Spannende Fragen rund ums Abwasser beantworten die Mitarbeiter der Leipziger Wasserwerke an diesem Samstag, dem 31. August 2019, im Klärwerk Rosental. Von 14 bis 18 Uhr können interessierte Besucher beim Tag der offenen Tür Leipzigs größte Kläranlage in Augenschein nehmen und den Weg des Abwassers, von den letzten Metern in der Kanalisation über die verschiedenen Reinigungsstufen bis hin zu den 34 Meter hohen Faultürmen, verfolgen. Der Rundgang über die Anlage bietet interessante Einblicke in die Arbeit der Wasserwerke, die es so nur am Tag der offenen Tür gibt. Der Eintritt zur Anlage Am Sportforum 20 ist frei.

Klärwerk erleben: hören, sehen, riechen
Beim Rundgang über das Klärwerksgelände erfahren die Gäste, welche Prozesse ablaufen, um das Abwasser zu behandeln und wohin es danach fließt. An verschiedenen Stationen erläutern die Fachleute die mechanische, chemische und biologische Reinigung. Am Infomobil erhalten Besucher alle Informationen zu den Themen Trink- und Abwasser, Ausbildung, Preise und zu vielem mehr. In der Spielecke können Kinder basteln und bei Experimenten das Element Wasser entdecken. Einen Blick auf die kleinsten Mitarbeiter der Leipziger Wasserwerke, die Mikroorganismen, gibt es für Kinder und Erwachsene am Mikroskop.

Bei trockenem Wetter können die Gäste stündlich ins Kanalnetz einsteigen und bis zum Klärwerk waten. Dabei erfahren sie Wissenswertes rund um die knapp 3.000 Kilometer lange Leipziger Kanalisation. Die Anmeldung erfolgt vor Ort. 

Seit 125 Jahren - Abwasser, das sich gewaschen hat
Seit 1894 ist das Klärwerk Rosental die Hauptanlage zur Abwasserbehandlung. Jeden Tag werden hier rund 110.000 Kubikmeter Abwasser umweltgerecht gereinigt. Damit leisten die Leipziger Wasserwerke einen wichtigen Beitrag zum Schutz der sensiblen Umwelt. Um den steigenden Ansprüchen auch zukünftig gerecht zu werden, plant das Unternehmen in den kommenden Jahren den zielgerichteten Ausbau der Anlage.

Programm zum Tag der offenen Tür im Klärwerk Rosental

  • Rundgang über das Klärwerk Rosental inklusive Faulturmbesteigung
  • Stündlicher Kanaleinstieg in Gruppen (letzter Einstieg 17 Uhr)
  • Interessantes über die Leipziger Kanalnetzsteuerung inkl. Besichtigung des Steuerbauwerks
  • Live-Mikroskopieren und spannende Informationen von unseren Experten aus dem Abwasserlabor
  • kindgerechte Wissensvermittlung bei Experimenten, Spielen und Basteln

Anschrift: Klärwerk Rosental, Am Sportforum 20, 04105 Leipzig

Anfahrt: Am Gelände gibt es nur Parkmöglichkeiten für Fahrräder. Mit der Straßenbahnlinie 4 bis zur Haltstelle Am Mückenschlösschen erreicht man das Klärwerk zudem über einen kurzen Fußmarsch.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen