Aktuelles
Dr. Maik Piehler, Foto: Leipziger Gruppe
Dr. Maik Piehler, Foto: Leipziger Gruppe

Leipziger Stadtwerke bestellt Maik Piehler zum neuen Geschäftsführer

Piehler seit knapp zehn Jahren im Unternehmen tätig und seit 2013 Prokurist

13.06.2019Wirtschaft
Leipziger Gruppe

Die Gesellschafterversammlung der Leipziger Stadtwerke hat gestern Nachmittag, nachdem sich die zuständigen Gremien dafür ausgesprochen haben, Dr. Maik Piehler (44) zum Geschäftsführer ab 1. Juli 2019 bestellt.

Maik Piehler ist seit knapp zehn Jahren bei den Leipziger Stadtwerken tätig und seit 2013 Prokurist. In dieser Zeit verantwortete er verschiedene Aufgabenbereiche, wie Unternehmensstrategie, Controlling, Beteiligungsmanagement und Marktsteuerung. Zuletzt war er maßgeblich für die Entwicklung des Zukunftskonzepts Wärme zuständig. Seine berufliche Laufbahn startete er im Finanzwesen und sammelte danach als Unternehmensberater Erfahrungen in verschiedenen Branchen. Der gebürtige Vogtländer ist seit mittlerweile über 20 Jahren in Leipzig verankert. Als Schwerpunkt seiner neuen Aufgabe sieht er die Stärkung der vertrieblichen Präsenz und Relevanz der Leipziger Stadtwerke im Heimatmarkt sowie die Entwicklung neuer Geschäftsfelder.

Maik Piehler folgt auf Dr. Johannes Kleinsorg, dessen Vertrag im Sommer ausläuft. Johannes Kleinsorg hat gemeinsam mit seinen Kollegen das Programm "fit" initiiert, um die Leipziger Stadtwerke strategisch in Richtung "Stadtwerk der Zukunft" und als "Energiewende-Manager" neu auszurichten, organisatorisch flexibler und effizienter aufzustellen und die Unternehmenskultur im Hinblick auf Anforderungen aus der Digitalisierung weiterzuentwickeln. Für diese Leistungen und seinen engagierten Einsatz dankt ihm das Unternehmen herzlich und wünscht ihm alles Gute.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen