Aktuelles
Neues Rathaus
Neues Rathaus , Quelle: LEIPZIGINFO.DE

Leipziger Jugendparlament gewählt

34 Bewerberinnen und Bewerber kandidierten für die 20 Sitze

03.04.2019Stadtinformationen
Stadt Leipzig

Die 20 jungen Frauen und Männer, die Leipzigs Jugendparlament bilden, sind gewählt. Am Nachmittag (1. April) hat der Wahlausschuss das amtliche Ergebnis festgestellt.

Vom 25. März, 8.00 Uhr, bis 1. April, 8.00 Uhr, hatten alle Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren Gelegenheit, ihre Stimme abzugeben. Wahlberechtigt waren alle, die mit ihrem Hauptwohnsitz in Leipzig gemeldet sind. Um die Hürden möglichst gering zu halten, war kein Gang an die Urnen not-wendig: Die Wahl fand online statt. Jugendliche, die über keinen eigenen Internetanschluss verfügen, konnten ihre Stimme im Online-Wahllokal im Neuen Rathaus abgeben. 34 Bewerberinnen und Bewerber kandidierten für die 20 Sitze des Jugendparlaments. Jede Wählerin und jeder Wähler konnte bis zu drei Stimmen auf einen Bewerber kumulieren oder auch auf mehrere Bewerber verteilen.

Benachrichtigt wurden die rund 42.000 wahlberechtigten Jugendlichen per Post. Der Wahlbenachrichtigungsbrief enthielt alle wichtigen Informationen und einen Wahlaufruf des Jugendparlamentes sowie ein Zugangskennwort.

Einen möglichen Missbrauch verhinderten verschiedene Sicherheitsmechanismen, so konnte beispielsweise jedes Zugangskennwort nur einmal verwendet werden.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen