Aktuelles
HHL Leipzig Graduate School of Management, Foto: HHL / Dominik Wolf
HHL Leipzig Graduate School of Management, Foto: HHL / Dominik Wolf

Leipziger Handelshochschule (HHL) erhält Top-Platzierung im Economist-Ranking

MBA-Studienprogramm wird vom Wirtschaftsmagazin in seiner Bestenliste mit Spitzenwerten beurteilt

06.11.2019Bildung
HHL Leipzig Graduate School of Management

Das Wirtschaftsmagazin Economist beurteilt in seiner Bestenliste das MBA-Studienprogramm der Handelshochschule Leipzig (HHL) mit Spitzenwerten. Demnach zählt das MBA-Vollzeit-Studium der HHL zu den besten drei Prozent der „Master of Business Administration“- Programme weltweit.Herausragend wurde die HHL deutschlandweit mit Platz 1 bewertet in der Kategorie „Karriere-Service“. Darin beurteilen frühere Studenten die individuelle Karriere-Beratung während des Studiums in der HHL. Europaweit erreichen die Karriereberater der ältesten Handelshochschule Deutschlands Platz vier. Als ebenfalls hervorragend werden auch die tatsächlichen Karrierechancen gesehen, die das Studium an der HHL seinen Absolventen eröffnet. In dieser Kategorie belegt die HHL den zweiten Platz in Deutschland und den neunten in Europa.

Erst kürzlich hatte das Financial-Times-Ranking der Leipziger Handelshochschule (HHL) Bestnoten für ihr Vollzeit-M.Sc.-Studienprogramm „Master in Management“ vergeben. Die Bestenliste des Economist zählt neben den Rankings von Bloomberg und der Financial Times zu den renommiertesten Bestenlisten für Business Schools weltweit.

HHL-Rektor Prof. Dr. Stephan Stubner:
„Dass nach den Spitzenplatzierungen unseres „Master in Management“-Programms im Financial Times-Ranking jetzt auch unser MBA-Programm von der Bestenliste des Economist als weltweit spitze ausgezeichnet wird, macht uns sehr glücklich. Die positiven Bewertungen liefern uns, unseren Studenten und Mitarbeitern den nötigen Ansporn, den manchmal steinigen Weg äußerst engagierter Arbeit weiter zu gehen. Es freut uns auch, dass wir als älteste Handelshochschule Deutschlands mit diesen Erfolgen dazu beitragen können, deutschlandweit und international auf die Exzellenz aufmerksam zu machen, die aus Leipzig und der Region hervorgeht.“

Das Economist-Ranking
Das Economist full-time MBA-Ranking 2019 ist eine Auflistung der besten MBA-Programme an 100 Business-Schools weltweit. Es gilt als eines der international umfassendsten und bedeutendsten Rankings für Vollzeit-MBA-Studiengänge mit Schwerpunkt General Management. Dafür werden Daten aus zwei Umfragen - bei Absolventen sowie an der Hochschule selbst -verwendet. Beurteilungskriterien für das Ranking sind u.a. Gehalts- und Karrieredaten sowie die Internationalität des Studiengangs.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen