Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Buntes Herbstgeschehen im Zoo Leipzig

Ferientouren, Mitmachwerkstatt und World Okapi Day

Veranstaltungen

Elefantenkuh Thura ist bereits auf Halloween eingestellt, Foto: Zoo Leipzig.

Elefantenkuh Thura ist bereits auf Halloween eingestellt, Foto: Zoo Leipzig.

In den bevorstehenden Herbstferien vom 6. bis zum 21. Oktober 2018 bekommen Kinder jeden Alters im Zoo Leipzig wieder ein vielfältiges Ferienprogramm geboten: Ferientouren, Mitmachwerkstatt, Tiergesichterschminken und Regenwaldpass-Touren durch Gondwanaland stehen auf dem Programm.

Die Mitmachwerkstatt ist im Konzertgarten eingerichtet. Hier können Feriengäste beim Maskengirlanden- und Masken basteln ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Nach getaner Arbeit laden die Zoolotsen anschließend gleich nebenan ein, sich in sein Lieblingstier verwandeln zu lassen. Ob Tiger, Zebra, Roter Panda oder Schmetterling - jedes Tier ist erlaubt.Jeweils am Dienstag und Donnerstag (09./11./16./18.10.) geht es auf die Entdecker-Herbstferientour durch die Themenwelten Afrika, Asien, Pongoland, Südamerika und Gründer-Garten. In 60 Minuten entdecken die Teilnehmer die Vielfalt des Zoos und seiner Bewohner.Die Herbstferientour ist kostenfrei.

Montags und mittwochs (08./10./15./17.10.2018) nehmen Zoolotsen wissbegierige Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren mit auf die Tour "Regenwaldpass" (120 Minuten): Mit dem Regenwaldkoffer im Schlepptau erkunden die Teilnehmer die Tropenhalle auf spielerische Art und erfahren Vieles über den tropischen Lebensraum und die darin beheimateten Pflanzen und Tiere. Dafür ist eine Anmeldung ist im Safari-Büro vorab notwendig. Die Teilnahme kostet 5 Euro.

Am 18. Oktober steht das Okapi im Mittelpunkt des Herbstferienprogramms. Anlässlich des World Okapi Days stellen die Tierpfleger im Rahmen der Kommentierungen um 11 und um 15 Uhr die Besonderheiten der stark bedrohten afrikanischen Waldgiraffen vor. Außerdem können an diesem Tag Okapis gebastelt, gefaltet und gemalt werden. Seit dem Jahr 2005 hält der Zoo Leipzig wieder Okapis und unterstützt, wie alle Halter, das einzige Schutzprojekt für diese seltene Art - das Okapi Conservation Project im Kongo. Der Aktionstag soll auf die Situation der Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum aufmerksam machen und aufzeigen, wie Artenschutz vor Ort funktionieren kann und welche stetig steigende Bedeutung den Zoos in diesem Kontext zukommt.

Das bunte Herbstgeschehen im Zoo Leipzig verlängert sich in diesem Jahr bis zum Halloween-Spektakel am 31. Oktober und den Entdeckertagen Tiere bei Nacht am 3./4. November 2018. Dann geschehen nicht nur geheimnisvolle Dinge im Zoo, sondern es werden auch die dämmerungs und nachtaktiven Tiere des Zoos aufgespürt und beobachtet.

Das gesamte Ferienprogramm inklusive der Uhrzeiten und Treffpunkte finden Sie auf der Website www.zoo-leipzig.de.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Lars Schumann

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Zoo Leipzig
Pfaffendorfer Straße 29
04105 Leipzig

Telefon: 0341 5933-500
Telefax: 0341 5933-303

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir regelmäßig Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel