Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Erste Sächsische Wildgrillmeisterschaft im Rahmen der Messe Jagd und Angeln 2018

Fünf Olympiasieger und ehemalige Weltmeister sind dabei

Veranstaltungen

Messe Jagd & Angeln in Leipzig, Foto: agra Veranstaltungs GmbH

Messe Jagd & Angeln in Leipzig, Foto: agra Veranstaltungs GmbH

Fünf Olympiasieger und ehemalige Weltmeister bei der ersten Sächsischen Wildgrillmeisterschaft am 6. und 7. Oktober 2018 auf der Jagd und Angeln 2018.

Birgit Fischer, Sven Ottke, Jens Lehmann, Jens Fiedler und Wolfgang Hoppe - ob im Kanu, auf dem Rad, im Bob oder im Ring - sie alle haben ihren Sport über Jahrzehnte geprägt und insgesamt 13 olympische Goldmedaillen und über 40 Weltmeistertitel gewonnen - bei der ersten Sächsischen Wildgrillmeisterschaft erleben die Besucher der Jagd und Angeln 2018 diese ehemaligen Weltklassesportler einmal anders.

Die Wildgrillmeisterschaft (WGM) 2018, die während der Messe Jagd und Angeln auf dem agra Veranstaltungsgelände Leipzig in Markkleeberg stattfinden wird, ist nicht nur die erste sächsische, sondern die erste Wildgrillmeisterschaft in Deutschland überhaupt. Bis zu dreißig Amateur- und Profiteams können sich zu diesem besonderen Event anmelden; schon jetzt sind knapp zwanzig Teams registriert.

Darunter das Team Olympia Gold mit Birgit Fischer, Jens Fiedler und Wolfgang Hoppe. Alle drei sind nicht nur begeisterte Hobbyköche und -griller, sondern natürlich auch ausgestattet mit jeder Menge Wettkampferfahrung. Der ehemalige Boxchampion Sven Ottke und Jens Lehmann, Bahnradolympiasieger und heute Bundestagsabgeordneter der CDU aus Leipzig sind als Juroren nominiert und werden die nicht nur prominent, sondern auch ausgesprochen kompetent besetzte zwölfköpfige Jury verstärken. Fachlich begleitet wird die erste Sächsische Wildgrillmeisterschaft von der Firma Grill Wiese aus Leipzig, die mit einem Jurymarshall und ihrem Team die Einhaltung der Wettkampfstatuten sicherstellen wird.

Beim Publikumspreis am Samstag, 06.10.2018, den die Besucher der Messe vergeben, wird durch alle Teams auf Feuerplatten Wildschweinnacken gegrillt und dem Publikum zum Probieren und Bewerten angeboten. Die Sieger erhalten eine Feuerplatte und einen Pokal. So richtig ernst wird es dann für die Teams und die Jury am Sonntag, 07.10.2018. Die erste Sächsische Wildgrillmeisterschaft wird an diesem Tag in vier Gängen (Fisch, Rehkeule, Wildschwein und Dessert) ausgetragen. In jeder Kategorie und in der Gesamtwertung werden die Sieger durch die Jury gekürt. Die Sieger erhalten einen Wanderpokal und ein Preisgeld. An beiden Messetagen wird es also heiß zugehen im Grilldorf auf dem Außengelände.

Fleisch vom heimischen Wild ist nicht nur gesund, es ist auch ein absolut regionales Produkt, das geprüft und unter Einhaltung sämtlicher Kriterien des Tierwohls auf unsere Teller kommt. Insofern soll mit der ersten Sächsischen Wildgrillmeisterschaft dem Motto des Deutschen Jagdverbandes "Wild auf Wild" folgend auf die positiven Grundlagen des Genusses von heimischen Wildbret aufmerksam gemacht werden. Und die erste Sächsische Wildgrillmeisterschaft verfolgt auch einen wichtigen karitativen Zweck: Die Jagd und Angeln unterstützt mit einer Spende Sven hilft e.V., einem von Sven Ottke gegründeten Verein, der Institutionen und sportlichen Angeboten hilft, die sich


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Lars Schumann

Zurück zur Übersicht

Kontakt

agra Messepark
Bornaische Straße 210
04279 Leipzig

Telefon: 0341 333 84 33

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir regelmäßig Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Weitere Artikel

Veranstaltungen