Aktuelles
Jan Pallmer, Geschäftsführer von Gangart Werbung, und Sandra Eckhardt, Filialleiterin des Konsum in der Universitätsstraße, laden die Lebensmitteltüten für die Aktion Tafelheld der Leipziger Tafel in das Auto, Foto: Anika Dollmeyer
Jan Pallmer, Geschäftsführer von Gangart Werbung, und Sandra Eckhardt, Filialleiterin des Konsum in der Universitätsstraße, laden die Lebensmitteltüten für die Aktion Tafelheld der Leipziger Tafel in das Auto, Foto: Anika Dollmeyer

Konsum Leipzig unterstützt Aktion "Tafelheld" der Leipziger Tafel

100 Tüten mit Lebensmitteln für bedürftige Menschen

27.03.2020Soziales
Konsumgenossenschaft Leipzig

Nudeln, Milch, Konserven, Marmelade, Tee – 100 Tüten mit Lebensmitteln hat die Konsum Leipzig eG jetzt an die Leipziger Tafel übergeben. In Kooperation mit der Firma Gangart Werbung werden diese nun an bedürftige Menschen in der Stadt verteilt.

Als der Hilferuf von Werner Wehmer, dem Chef der Leipziger Tafel, kam, hat die Konsum Leipzig eG keine Sekunde gezögert. „Wir unterstützen die Leipziger Tafel bereits seit vielen Jahren“, erklärt Dirk Thärichen, Vorstand der Konsum Leipzig eG. „Für uns ist es selbstverständlich, dass wir den bedürftigen Menschen in Leipzig auch in dieser schwierigen Zeit weiterhin helfen.“

Nachdem die Ausgabestellen der Leipziger Tafel aufgrund der aktuellen Corona-Krise schließen mussten, suchte die Organisation nach einem alternativen Lieferkonzept, um die Versorgung der bedürftigen Menschen auch künftig zu sichern. Bei der Aktion „Tafelheld“ können Unternehmen und Bürger aus Leipzig spenden, damit in den kommenden Tagen und Wochen Beutel und Kisten mit Lebensmitteln gefüllt werden können.

Zum Start der Aktion stellte die Konsum Leipzig eG eine erste Spende von 100 Lebensmitteltüten im Wert von jeweils 10 Euro zur Verfügung. Jan Pallmer, Geschäftsführer von Gangart Werbung, sammelte die gefüllten Lebensmitteltüten in verschiedenen Konsum-Filialen in Leipzig ein. Er und seine Mitarbeiter werden die Tüten in den kommenden Tagen direkt zu den bedürftigen Menschen nach Hause bringen.

Die Lebensmitteltüten für die Aktion „Tafelheld“ wurden zusätzlich zur täglichen Versorgung der Menschen in den Konsum-Filialen gepackt und gespendet. „Soziales Engagement ist für uns als regionales Unternehmen gerade in diesen außergewöhnlichen Wochen sehr wichtig“, betont auch Konsum-Vorstand Michael Faupel. „Wir gehen gern mit gutem Beispiel voran, um bedürftigen Menschen zu helfen.“

Mit der Aktion „Tafelheld“ kann die Versorgung bedürftiger Menschen nun erstmal weitergehen. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung von Konsum Leipzig“, so Tafel-Chef Werner Wehmer. „Mit dieser Spende können wir schwerkranke und behinderte Tafelkunden mit Lebensmitteln versorgen.“

Damit die Aktion „Tafelheld“ weiterhin Lebensmittel liefern kann, bittet die Leipziger Tafel auch die Leipziger Bürger um Mithilfe. Wer helfen möchte, kann an folgendes Konto spenden:
Leipziger Tafel e.V.
Spendenkonto Sparkasse Leipzig
IBAN DE46860555921101000500



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen