Aktuelles
Klinikum St. Georg dankt MitarbeiterInnen zum Tag der Pflege, Foto: Klinikum St. Georg
Klinikum St. Georg dankt MitarbeiterInnen zum Tag der Pflege, Foto: Klinikum St. Georg

Klinikum St. Georg dankt MitarbeiterInnen zum Tag der Pflege

Frisches Obst als kleine Geste

14.05.2019Gesundheit
Klinikum St. Georg

Anlässlich des internationalen Tages der Pflege am 12.05. sagte das Klinikum St. Georg heute mit einem frischen Obstkorb für jede Station "danke" bei der größten Berufsgruppe des Unternehmens. „Mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten hier im Klinikum täglich wertvollste Arbeit. Für das unermüdliche Engagement zu jeder Tages- und Nachtzeit möchte ich jedem einzelnen Mitarbeiter an allen Standorten unserer Unternehmensgruppe herzlich danken“, betont Dr. Iris Minde, Geschäftsführerin des Klinikums.

Hintergrund zum Tag der Pflege
Der internationale Tag der Pflege wird seit 1967 weltweit am 12. Mai begangen. Die Terminierung geht zurück auf den Geburtstag der britischen Krankenschwester Florence Nightingale, die 1820 geboren wurde. Sie gilt als Pionierin der modernen Krankenpflege, führte unter anderem Prinzipien der Statistik in die Krankenpflege ein und revolutionierte diese damit. In Großbritannien wurde Nightingale vor allem aufgrund ihres Einsatzes während des Krimkriegs verehrt und ging als solches sogar in die britische Folklore ein. „Lady with the Lamp“, zu Deutsch „die Dame mit der Lampe“, wurde sie genannt, weil sie die von ihr betreuten Kranken im Lazarett mit einer Petroleumlampe in der Hand besuchte.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen