Aktuelles
Foto: Rodrigo Chavero (RC Fotografía)
Foto: Rodrigo Chavero (RC Fotografía)

Internationales Miniminiaturtheaterkasten-Straßenfestival auf der Hähnelstraße und im Westflügel

Erstmals in Deutschland wird die Theaterform des Lambe Lambe großflächig gezeigt

28.08.2019Kultur
Westflügel

Das Fest des Westflügel Leipzig ist seit mehreren Jahren einer der sommerlichen Höhepunkte im Leipziger Westen. In diesem Jahr feiert das Open-air-Fest am Samstag, 31. August 2019 ab 15 Uhr eine Premiere: erstmals in Deutschland wird die Theaterform des Lambe Lambe großflächig gezeigt. Auf der gesperrten Hähnelstraße und auch im Westflügel wird ein Mini-Miniaturtheaterkasten-Straßenfestival zu erleben sein. Zusammen mit internationalen Gästen feiern die Künstler_innen des Westflügels ein Fest der großen Erzählungen im winzigen Format. Das Publikum ist eingeladen, diese besonderen Theaterkosmen auf der Straße und im Haus zu entdecken!

Was ist Lambe Lambe? Das Lambe Lambe Theater ist ein Puppentheater in Miniatur. Aber mit einem besonderen Detail. Es wird in einer Box hergestellt, die inspiriert wurde von alten Kameras, ausgestattet mit einer Kapuze aus dunklem Stoff für den Fotografen. Daraus entwickelte sich die Idee, diese Box in einen Performance-Raum zu verwandeln.
Doch es gibt einen Unterschied zwischen Puppentheater und Lambe Lambe Theater. Ein kleiner Unterschied, aber entscheidend. In einem Puppentheater ist die Aufführung für jedermann zu sehen. Der Lambe Lambe-Stil stachelt die Neugier des Publikums an. Was steckt dahinter? Warum gibt es diese Warteschlange? Was ist das Geheimnis, das darin verborgen ist?
Das Geheimnis des Lambe Lambe ist, ein Universum auf kleinstem Raum zu erschaffen – als Aufführung für jeweils eine einzelne Person. Und einer Dauer von 1–5 Minuten.

Etwa 30 Lambistas werden ihre Theater auf der Hähnelstraße und im Westflügel aufbauen. Im Theater ist zudem ein spezieller FSK 18-Bereich eingerichtet, der an die Entstehung dieser Theaterform zu Zwecken der – im katholischen Lateinamerika lange verbotenen - sexuellen Aufklärung anknüpft.

Lambe Lambe! Prolog: Freitag 30.  August ab 21:00
Am Abend vor dem Fest wird im Westflügel ‚vorgeglüht‘. Eine Anzahl Lambistas wird bereits ihre Kästen in der Bar froelich & herrlich aufgebaut haben und die kurzen, wenige Minuten dauernden Stücke aufführen. Zum Prolog wird ebenfalls der FSK-18-Bereich eingerichtet sein.

Workshop Lambe Lambe!: Mittwoch, 28. und Donnerstag, 29. August, jeweils ab 16:00
An zwei Tagen direkt vor dem Sommerfest besteht für Interessenten jeden Alters (Erwachsene wie Kinder, auch ohne Vorkenntnisse) die Möglichkeit, in 2 bzw. 3 Stunden unter Anleitung selbst einen Lambe-Kasten zu bauen und diesen ggf. zum Sommerfest ebenfalls auf der Hähnelstraße auszustellen und zu bespielen. Die Teilnahme ist an einem der folgenden Termine möglich:
28.08., 16:00 – 18:00 oder
28.08., 18:00 – 21:00 oder
29.08., 16:00 – 18:00 oder
29.08., 18:00 – 21:00
Dieser Workshop ist kostenlos. Weitere Infos unter www.westfluegel.de. Anmeldung unter service@westfluegel.de

5-Tages-Workshop Lambe Lambe! für junge Künstler_innen und Studierende: 05.-09. Aug
Lambe Lambe – Workshop!
Klein, winzig, Lambe Lambe – Zweisam, geheim und im Kleinsten wird vom Größten erzählt!

Leitung: Omayra Martinez Garzon [CO] Anmeldung: erforderlich unter service@westfluegel.deKostenbeitrag: 250,– € ::: Teil des Workshops ist eine Abschlusspräsentation auf dem Lambe Lambe Fest! am 31.08. von ca. 15:00 – 21:00
Der Workshop richtet sich an Studierende und Nachwuchskünstler*innen der Bildenden Künste, der Darstellenden Künste und der Musik



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen