Aktuelles
Cover Magazin: Konfuzius Institut
Cover Magazin: Konfuzius Institut

Internationale Tagung der Redaktionen des Magazins „Konfuzius Institut“ in Leipzig

Vertreter werden Erfahrungen austauschen und zukünftige Projekte entwickeln

07.05.2019Veranstaltungen
Konfuzius-Institut Leipzig e.V.

Als Teil ihrer Arbeit der Vermittlung der chinesischen Sprache und Kultur geben die auf dem gesamten Globus verteilten Konfuzius-Institute eine Zeitschrift heraus. Das zweimonatig erscheinende Magazin „Konfuzius Institut“ richtet sich an Lerner der chinesischen Sprache und alle, die sich für chinesische Kultur interessieren. Es wird stets zweisprachig herausgegeben und existiert in elf verschiedenen Sprachkombinationen: Englisch-Chinesisch, Deutsch-Chinesisch und weitere Sprachpaare mit Japanisch, Koreanisch, Thai, Arabisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Französisch und Russisch. Die Redaktionen arbeiten unabhängig voneinander und sind an einzelnen Konfuzius-Instituten in den verschiedenen Ländern angesiedelt. Das chinesisch-deutsche Magazin wird von den Leipziger Kollegen erarbeitet. Dabei arbeitet es mit vielen regionalen freiberuflichen Autoren, Lektoren, Übersetzern, Grafikdesignern, Illustratoren und Fotografen zusammen. Die deutsche Ausgabe des Magazins wurde im Jahr 2016 auf der internationalen Messe für Periodika in Wuhan/China zu den „100 schönsten Magazinen“ gezählt und ausgezeichnet.

Am 8. und 9. Mai 2019 kommen in Leipzig Vertreter der zehn verschiedenen Magazin-Redaktionen zu einer Tagung zusammen, um ihre Erfahrungen auszutauschen und zukünftige Projekte zu entwickeln. Neben den Redakteuren aus neun Ländern reist eine fünfköpfige Delegation der Pekinger Zentrale der Konfuzius-Institute an. Dabei ist die stellvertretende Vorsitzende, Frau Yu Tianqi. Am Rande der Tagung wird sie sich mit Frau Dr. Gabriele Goldfuß, Leiterin des Referats Internationale Zusammenarbeit der Stadt Leipzig, treffen.

Konfuzius-Institute sind gemeinnützige Bildungseinrichtungen zur Vermittlung der chinesischen Sprache und Kultur. Das Leipziger Institut wurde als Kooperation der Universität Leipzig, der Renmin-Universität China (Peking) und der Zentrale der Konfuzius-Institute ("Hanban", Peking) im Jahr 2008 in Leipzig eröffnet. Gegenwärtig gibt es in Deutschland 19 Konfuzius-Institute und weltweit über 540.

Link zu den Magazinen:
chinesisch-deutsches Magazin: https://issuu.com/konfuziusinstitut
Alle Ausgaben / Sprachpaare: www.confucius-institute-magazine.com



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen