Aktuelles
Die Lange Nacht der Computerspiele, Foto: HTWK Leipzig
Die Lange Nacht der Computerspiele, Foto: HTWK Leipzig

Hochschulinformationstag und Lange Nacht der Computerspiele

Gleich zwei Events locken am 11. Mai 2019 Neugierige an die HTWK Leipzig

30.04.2019Veranstaltungen
HTWK Leipzig

Hörsäle, Seminarräume und Labore der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) stehen am Sonnabend, den 11. Mai ab 10 Uhr wieder allen Studieninteressierten offen: Beim Hochschulinformationstag (HIT)  werden die mehr als 40 Studiengänge der Hochschule vorgestellt – Einblick ins Hochschulleben inklusive.
An zahlreiche Ständen kann man sich bis 15 Uhr am zentralen Infopunkt, dem Foyer des Nieper-Baus (Karl- Liebknecht-Straße 134) umfangreich informieren. Vertreter und Vertreterinnen der allgemeinen Studienberatung, von Fakultäten und verschiedenen Einrichtungen und natürlich auch Studierende der Hochschule stehen für alle Fragen Rede und Antwort. Ein Elterncafé erwartet die Familien der Studierenden in spe, die Hochschulbibliothek bietet stündliche Führungen an.

Wer sich in seinem Studienwunsch noch unsicher ist, kann sich in einem Orientierungsworkshop Anregungen für die Fächerwahl holen oder sich im Workshop „Teste dein Vorwissen!“ an Beispielaufgaben aus unterschiedlichen Studiengängen versuchen. Auch übergreifende Themen wie Bewerbungsverfahren oder Auslandsstudium werden präsentiert. Für Studieninteressierte mit konkreten Vorstellungen bieten sich individuelle Studienfachberatungen an sowie Vorträge zu den einzelnen Studienfächern und Berichte aus erster Hand über den Berufseinstieg.
Über Vorträge und Gespräche hinaus bietet der HIT auch Einblicke in den Hochschulalltag. So gibt es zahlreiche Führungen, beispielsweise durch die Ateliers der Architekturstudierenden mit Präsentation der Studienarbeiten, durch die Informatiklabore und die Bau-Versuchshalle. Die HTWK-Siegerboote der jährlichen „Betonkanu-Regatta“ können im Foyer des Geutebrück-Baus bestaunt und ein Robotik-Workshop im Zuse-Bau belegt werden.  Stärkung zu kleinen Preisen bieten die „Mensa Academica“ bzw. die Caféteria im Lipsius-Bau der Hochschule (Karl- Liebknecht-Straße 145) an.

Die meisten Aktionen finden am Campus Südvorstadt statt, geöffnet ist aber auch im Wiener-Bau (Wächterstraße 13) in Innenstadtnähe.

Das ganze Programm (10-15 Uhr):
www.htwk-leipzig.de/hit

Ab 14 Uhr heißt es dann wieder: spielen, daddeln, zocken. Im Lipsius-Bau warten auf mehr als eintausend Quadratmetern Retro-Spiele, Gaming-Turniere, Ausstellungen und Vorträge bei der nunmehr 13. Langen Nacht der Computerspiele auf Spielbegeisterte.

„Die Computerspielenacht ist ein riesiges Spielefest geworden“, sagt Medienprofessorin Gabriele Hooffacker, die das Event gemeinsam mit einem ehrenamtlichen Team aus Professoren und Studierenden der Fakultät Informatik und Medien koordiniert. „Es ist in seiner Art – offen, kostenfrei, von Engagement getragen - einzigartig in der Region.“

In den vergangenen Jahren tummelten sich bis zu 3.000 Gäste aus Spieleszene, Game-Entwicklung, Ausbildung und Forschung aus ganz Deutschland auf der Spielenacht.

In den Gängen und Räumen des Lipsius-Baus werden rund 150 PCs, Heimcomputer und Konsolen von Sammlern, Vereinen und Entwicklern für alle zugänglich aufgebaut. Die zahlreichen unterschiedlichen Geräte, Spiele und Ausstellungen kann man einfach nur bestaunen, aber natürlich auch selbst spielen, beispielsweise in mehreren PC-Pools. Los geht es am Nachmittag mit Attraktionen für die ganze Familie - von Brettspielen über Tanzautomaten und Roboter-Turniere bis hin zu Virtual Reality. Ab 16 Uhr ziehen schließlich die Gamer in die Hochschule ein. Auf sie warten zahlreiche Angebote wie E-Sport-Turniere, Lasertag oder.

Wer „away from keyboard“ sein möchte, kann das in einer Chillout-Area, die ab 18 Uhr Erholung, Austausch und Stärkung bietet. In diesem „AFK-Room“ werden den Spielinteressierten neben Snacks und Drinks auch gemütliche Sitzgelegenheiten und stündlich beeindruckende Akustik-Liveshows geboten.

Zum Programm (14-1 Uhr) (inkl. Chronik und Bildergalerie der vergangenen Jahre):
https://computerspielenacht.htwk-leipzig.de/



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen