Aktuelles
Gewandhaus zu Leipzig
Gewandhaus zu Leipzig , Quelle: René Jungnickel

Gastdirigent dirigiert 35. Konzert mit dem Leipziger Gewandhausorchester

Ji?í B?lohlávek (69) bringt Gewandhaus-Erstaufführung von Martin? mit nach Leipzig

23.06.2015Kultur
Gewandhaus zu Leipzig

Jiří Bělohlávek (69) dirigiert in diesen Konzerten sein 35. Konzert mit dem Gewandhausorchester, das er 1978 zum ersten Mal leitete. Die tiefe Kenntnis seiner Musik und die kongeniale Interpretationen der Werke seines Landsmannes Martinů brachte dem tschechischen Dirigenten Jiří Bělohlávek 2012 die begehrte Grammophone-Auszeichnung "Aufnahme des Jahres" für die Gesamteinspielung der Sinfonien ein.

Auch bei seinem ersten Auftritt beim Gewandhausorchester vor 37 Jahren (im Jahr 1978) hat Jiří Bělohlávek seine Visitenkarte als Spezialist für die Werke von Bohuslav Martinů abgegeben. In diesem Jahr bringt er eine Gewandhaus-Erstaufführung von Martinů mit nach Leipzig: Die von dem italienischen Maler Piero della Francesca inspirierte sinfonische Dichtung "Die Fresken des Piero della Francesca" sind bislang nie vom Gewandhausorchester gespielt worden.

Sehr selten stand Antonín Dvoráks 6. Sinfonie auf den Pulten des Gewandhausorchesters. Acht Mal erst (inkl. der aktuellen Konzerte) wurde die Sinfonie interpretiert. Zwar wurde sie 1885, gleich vier Jahre nach der Uraufführung gegeben, wurde dann aber über achtzig Jahre lang, bis 1967, vom Gewandhausorchester nicht mehr angerührt. Auch die letzte Aufführung liegt schon wieder 14 Jahre zurück. Also kommt das 134 Jahre alte Werk einer Neuentdeckung für Gewandhausorchester-Gäste gleich.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen