Aktuelles
Ferienworkshop Scherbenlabor, Foto: SGM
Ferienworkshop Scherbenlabor, Foto: SGM

Ferien im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig

Angebote für Bastler, Schnüffler und Entdecker im Haus Böttchergäßchen

12.10.2019Freizeit
Stadtgeschichtliches Museum

Im Oktober kommen pfiffige Bastler, kundige Entdecker und findige Schnüffler im Stadtgeschichtlichen Museums ganz auf ihre Kosten: In drei Ferienworkshops können sie ihren Talenten und ihrer Kreativität freien Lauf lassen:

Von optischen Täuschungen verzaubert werden die Kinder im Workshop Als die Bilder laufen lernten. Das eigene „Kino“ zum Mitnehmen entsteht am Mittwoch, dem 16.10.2019, um 14 Uhr in Form einer geheimnisvollen Wundertrommel.
Ab 7 Jahren. 1 €, Erwachsene 3 €, Material 1 €

Im Workshop Scherbenlabor. Arbeiten wie die Archäologen, am 17.10.2019, 14 Uhr, gibt es Antworten auf Fragen wie: Womit beschäftigen sich Archäologen? Mit welchen Methoden arbeiten sie und wie kommen ihre Funde ins Museum? Die Aufarbeitung und Dokumentation der Funde werden Schritt für Schritt erklärt und experimentell durchgeführt. Im Verlauf des Workshops zeigt sich, wer in Sachen Geduld, Fingerfertigkeit, visuellem Gedächtnis und analytischem Vergleichen fit genug für den Beruf des Archäologen wäre.
Ab 7 Jahren. 1 €, Erwachsene 3 €, Material 1 €

In dem Workshop Ohne Moos nix los! können Kinder das tun, wovon viele Erwachsene träumen: mit Druckerpresse und Prägezange ihr eigenes Geld herstellen. Ran an die die Knete heißt es am Mittwoch, dem 23.10.2019, um 14 Uhr im Kindermuseum.
Ab 6 Jahren. 1 €, Erwachsene 3 €, Material 1 €

Anmeldung für alle Ferienveranstaltungen erwünscht unter 0341 9651340.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen