Aktuelles
fairgourmet hier wieder mit einem Stand auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt, Foto: Leipziger Messe
fairgourmet hier wieder mit einem Stand auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt, Foto: Leipziger Messe

fairgourmet ist wieder mit einem Stand auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt 2022 dabei

Leckerer Fruchtpunsch, warme Speisen und herzhafte Snacks

23.11.2022Veranstaltungen
Leipziger Messe

Nach zwei Jahren ohne köstliche Weihnachtsdüfte in der Innenstadt hat der Leipziger Weihnachtsmarkt 2022 am 22. November seine Tore geöffnet. Bis zum 23. Dezember ist auch fairgourmet hier wieder mit einem Stand auf dem Markt dabei.

Am Stand auf dem Markt gibt es wieder leckeren Fruchtpunsch in verschiedenen Sorten, sowohl mit als auch ohne Alkohol, dazu warme Speisen wie Grünkohl mit Kasslerbraten oder Schinkenknacker und herzhafte Snacks wie verschieden belegte Panini. Darüber hinaus lohnt sich der Besuch am Stand auch auf der Suche nach geschmackvollen Geschenkideen, denn auch das Sortiment der hausgemachten Feinkost gibt es hier wieder, darunter Stollen im Glas, Eierlikör und die beliebten Fruchtaufstriche.

Insgesamt sieben Marktbereiche und mehr als 300 Ständen gibt es in der Vorweihnachtszeit auf dem zweitältesten Weihnachtsmarkt Deutschlands. Traditioneller Hauptbereich ist der Markt vor dem Alten Rathaus. Hier befinden sich auch die 20 Meter hohe Fichte aus dem Vogtland und die Marktbühne mit Weihnachtsprogramm und Weihnachtsmannsprechstunden. Neu ist die Optik der 200 Markthütten vor dem Alten Rathaus. Sie erstrahlen nun in dunkelgrün mit goldenen Akzenten und erhielten neue Markisen in rot-weiß.

Ein besonderer Höhepunkt 2022 ist eine erzgebirgische Bergparade durch die Innenstadt am 17. Dezember mit einem Abschlusskonzert auf dem Richard-Wagner-Platz. Auch altbekannte Attraktionen fehlen nicht: das Märchenland auf dem Augustusplatz mit dem 38 Meter hohen Riesenrad, das Finnische Dorf mit landestypischen Köstlichkeiten sowie das Südtiroler Dorf mit Spezialitäten wie Schüttelbrot, Kaminwurzen und Winzerglühwein. Im Salzgäßchen lädt das historisch nachempfundene Etagenkarussell zu einer Fahrt ein. Auf dem Nikolaikirchhof befindet sich die beliebte Feuerzangenbowle-Pyramide. Der Mittelaltermarkt "Alt Leipzig" auf dem Naschmarkt bringt den Besuchern Kunst- und Handwerkstraditionen nahe.

Der Leipziger Weihnachtsmarkt ist Sonntag bis Donnerstag durchgehend von 10 bis 21 Uhr geöffnet, Freitag und Samstag jeweils von 10 bis 22 Uhr. Am 22. Dezember schließt der Weihnachtsmarkt 20 Uhr, auf dem Markt vor dem Alten Rathaus sind die Stände auch am 23. Dezember noch bis 20 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen zur fairgourmet.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben