Aktuelles
Foto: Michael Moser
Foto: Michael Moser

Das neue Jahr startet im D21 mit Eröffnung der Ausstellung "Slide your fingers to begin to draw"

Auftaktausstellung ab 16. Januar 2020 zeigt eine Vorschau auf das Jahresprogramm

11.12.2019Kunst
D21 Kunstraum

Der D21 Kunstraum hat sich Ende 2018 neu organisiert: die bisherige künstlerische Leitung durch eine Einzelperson wurde aufgebrochen zugunsten einer mehrsprachigen, vielkörperlichen Gruppe von 12 Personen, dem Kuratorium, die in einer basisdemokratischen Form eine Gestaltung des künstlerischen Programms für das Ausstellungsjahr 2020 entworfen haben. Die Auftaktausstellung "Slide your fingers to begin to draw", die ab 16. Januar 2020 zu sehen ist, zeigt eine Vorschau auf das Jahresprogramm und lässt die Neuorganisation und damit verbundene Fragestellungen über ein performatives Format im Ausstellungsraum erfahrbar werden.

Während der Auftaktveranstaltung wird das Jahresprogramm in Form von Teasern über Exponate aus den geplanten Ausstellungen, Gesprächen und einem Workshop vorgestellt. In einer zweiten Ebene wird die Neuorganisation des D21-Kunstraumes über performative Situationen sichtbar.

Performatives Ausstellungsdisplay der Auftaktveranstaltung Die Neuorganisation des D21-Kunstraumes wird über performative Situationen erfahrbar, die an den Ausstellungstagen ganztägig zu erleben sind. 3-5 Performer*innen werden Situationen für und auch mit den Besucher*innen herstellen.

Fragen nach strukturellen Voraussetzungen und Abhängigkeiten selbstorganisierter (Kunst-) Räume werden dabei gestellt: Was heißt Selbstorganisation? Wie geht man mit den Hierarchiestrukturen um, die in einer jeden Organisationsform liegen? Können wir durch Neuorganisation angemessen auf die gesellschaftspolitischen Entwicklungen der letzten Jahre reagieren? Die Konzeption und Choreografie der Performance wird von den Künstlerinnen Ilse Riediger und Angelika Waniek erarbeitet, in einem Workshop mit den Performer*innen weiterentwickelt und mit den Ausstellungsbesucher*innen fortgeführt.

Slide your fingers to begin to draw
16. Januar bis 02. Februar 2020
Eröffnung: 16. Januar | 19 Uhr
Künstler*innen: Patricia Carolin Mai, llse



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen