Aktuelles

Ausstellung PIECE OF SILENCE eröffnet im D21 Kunstraum

Ausstellung beschäftigt sich mit den Möglichkeiten der Stille

08.11.2019Kunst
D21 Kunstraum

Im Nichts liegt das Potenzial jeder möglichen Realität. In der Stille liegt eine Spannung, die bereits die Ahnung künftiger Möglichkeiten ist. Um diese Ahnung dreht sich die Arbeit "piece of silence", die vom 30. November bis 21. Dezember 2019 im D21 Kunstraum zu sehen ist.

Es geht um den Raum zwischen zwei strukturierenden Elementen, welchen auch das japanische Konzept "Ma" beschreibt. Es geht um die Stille zwischen zwei Tönen, durch die Musik überhaupt erst entsteht. Es geht um die aufgeladene Spannung, die in dieser Leere steckt.

Minimalistisch eingesetzte musikalische und visuelle Mittel, welche individuell auf die Besucher*innen reagieren können, bilden in "piece of silence" einen Rahmen, der es ermöglicht, einen eigenen Umgang mit der Stille zu finden. In der Sound- und Videoinstallation finden sich chorische Fragmente aus Mathilde Wesendoncks "Im Treibhaus" und Edvard Griegs "Halling", die durch ihr Auftauchen und Verschwinden, durch ihre Bewegungen mit dem Raum interagieren und selbst Raum schaffen.

PIECE OF SILENCE
30. November bis 21. Dezember 2019
D21 Kunstraum

Eröffnung: 29. November | 18 Uhr



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Veranstaltungen
Kontakt
Weitere Artikel
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen