Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

7-Seen-Wanderung: Familien mit Hund auf Tour und Streckenänderung am Bockwitzer See

Auf neuen und alten Wegen das Leipziger Umland zu erkunden

01.01.1970 Veranstaltungen

7-Seen-Wanderung im Leipziger Neuseenland

7-Seen-Wanderung im Leipziger Neuseenland , Quelle: Brandt / LTM GmbH

Wie jedes Jahr bietet die 7-Seen-Wanderung die Möglichkeit, auf neuen und alten Wegen das Leipziger Umland zu erkunden. Ein Highlight dieses Jahr: eine geführte Hundewanderung. Ein weiteres: Die kleine aber feine Streckenänderung am Bockwitzer See.

Bei Fuß! Orientierungswanderung für Familien mit Hund
"Wir laden alle herzlich ein, zusammen mit ihren Vierbeinern an unserer ersten Hunde-Tour bei der 7-Seen-Wanderung teilzunehmen. Wir bieten Hundefreunden und Hunden in der Neuen Harth in Markkleeberg einen spannenden und kurzweiligen Tag." sagt Josephine Heinicke vom Tourismusverein Leipziger Neuseenland e. V. "Erarbeitet wurde dieses abwechslungsreiche Programm vom Hundesportverein Süd/Markkleeberg e.V." so Heinicke weiter.

Eine Vielzahl an Aufgaben und insgesamt sechs Stationen gilt es in Teams bestehend aus Vier- und Zweibeinern zu bewältigen. Zusammen geht es durch die Hundegeisterbahn oder über einen Agility-Parcours, den die Teams auf spielerische Weise absolvieren. Die 10 Kilometer lange Route führt durch die Neue Harth in Markkleeberg, ein eindrucksvolles Naturrefugium im Leipziger Neuseenland. Die kurzweilige Tour beginnt am Sonntag, den 10.05.2015 um 10.00 Uhr in Markkleeberg und kann wie alle anderen Touren der 7-Seen-Wanderung über das Online-Anmeldeportal oder in den Vorverkaufsstellen gebucht werden. Die Gebühr von 10 Euro beinhaltet die Gästeführung, das Hundeprogramm und einen abschließenden Imbiss. Für kleine Snacks zwischendurch sollten die Wanderer etwas Rucksackverpflegung einpacken.

Neuer Streckenabschnitt am Bockwitzer See
Vor rund 30 Jahren war hier noch der Braunkohletagebau Borna Ost in Betrieb, inzwischen entstand an dieser Stelle ein landschaftliches Kleinod. Zwischen 1993 und 2005 wurde durch ansteigendes Grundwasser der Bockwitzer See geflutet. Seitdem entwickelt sich um den See eine eindrucksvolle Flora und Fauna, die sich noch immer im Wandel befindet.

Als Teil des Leipziger Neuseenlands ist der Bockwitzer See ein lohnendes Wanderziel. "Die kleine Streckenänderung führt nun vorbei an der Westseite des Bockwitzer Sees. Das ist einerseits schön, weil da eine wundervolle Aussicht wartet und andererseits, weil die Touren dadurch echte Schleifen werden, also kein Weg zweimal, nämlich hin und zurück, gegangen werden muss." Erläutert Henrik Wahlstadt, Vorsitzender des Sportfreunde Neuseenland e.V. vom Veranstalterteam. Auf die Längen der Strecken hat diese Änderung nur geringe Auswirkungen. Die längste Wanderung Neuseenland XXL misst nun 104 statt 106 Kilometer.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Sportfreunde Neuseenland e.V.
Am Festanger 3a
04416 Markkleeberg

Telefon: 0341 600766-22
Telefax: 0341 600766-60

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Veranstaltungen