Veranstaltungen

Verleihung des sächsichen Tanzpreises

21.10.2019 Tanz
19:00 Uhr
LOFFTTickets: Eintritt frei

URSULA-CAIN-PREIS UND URSULA-CAIN-FÖRDERPREIS

Am 21. Oktober 2019 findet die Verleihung des URSULA-CAIN-PREIS – DER SÄCHSISCHE TANZPREIS zum dritten mal statt. Die Preisträger*innen werden gekürt im neuen LOFFT auf der Spinnerei.

Wir laden euch jetzt schon herzlich dazu ein und bitten, den Termin im Kalender vorzumerken. Weitere Programminformationen folgen nach.

Der URSULA-CAIN-PREIS – DER SÄCHSISCHE TANZPREIS wurde auf Anregung des Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst des Freistaates Sachsen 2014 ins Leben gerufen.  Der SÄCHSISCHE TANZPREIS zeichnet Spitzenleistungen des sächsischen Tanzes aus und soll an eine choreografische Arbeit vergeben werden, die herausragende künstlerische Qualität und besondere Ästhetik beweist. Der Preis richtet sich sowohl an Produktionen von Stadt- und Staatstheatern als auch an Inszenierungen aus der freien Szene. Der URSULA-CAIN-PREIS wird als Förderpreis explizit an eine Produktion der freien Szene verliehen. Damit soll ein besonderes Zeichen für die vitale und wachsende freie Tanzszene in Sachsen gesetzt werden.

Schirmherrin und Initiatorin: Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst. Ausgerichtet und veranstaltet von LOFFT – DAS THEATER. Gefördert von der Sparkassen -Versicherung Sachsen und dem Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.

Veranstaltungsort
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen