Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Veranstaltungen

GELDKULTURERBE: 300 Jahre Münzsammlung der UB Leipzig

05.10.  - 01.01.2019 Ausstellung
Sächsische Medaille 1544 (Inv.-Nr. 2018/0487), Foto: UB Leipzig

Sächsische Medaille 1544 (Inv.-Nr. 2018/0487), Foto: UB Leipzig

Im Jahr 1718 schenkte der Leipziger Student Christian Berns seiner Universität einen Schatzfund Meißnischer Pfennige aus dem Mittelalter und legte damit den Grundstock für eine Münzsammlung an der Leipziger Universitätsbibliothek. Heute, 300 Jahre später, umfasst diese ca. 86.000 Objekte vor allem aus Antike, Mittelalter und Früher Neuzeit und darf als eines der bedeutenden numismatischen Sammlungen Deutschlands gelten.

Aus Anlass des 300-jährigen Jubiläums präsentiert die UB Leipzig ihre Münzsammlung in einer Ausstellung. Diese thematisiert die Geschichte der Sammlung und zeigt unter verschiedenen Themenaspekten ausgewählte Bestände des Kabinetts, darunter viele Highlights sowie bedeutende aktuelle Neuerwerbungen.


Internet:
https://www.ub.uni-leipzig.de/geldkulturerbe


Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsort

Universitätsbibliothek Leipzig
Beethovenstraße 6
04107 Leipzig

Neues Rathaus

2 8 9

89

Münzgasse

10 11

Wächterstraße

89



Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir regelmäßig Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel