Veranstaltungen
Foto: Schloss Schönefeld e.V.

Rundgang auf Schloss Schönefeld

Clara Hedwig von Eberstein – Weltreisende und Sammlerin

26.01.2020 Rundgang
15:00 Uhr
Schloss SchönefeldEintritt frei

Das GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig lädt am Sonntag, den 26. Januar 2020, 15 Uhr, zu einem Rundgang auf Schloss Schönefeld ein. Das Schloss ist zugleich ein wichtiger Ort der Leipziger Stadtgeschichte und auch einstiger Wohnsitz einer der großen Förder*innen des Völkerkundemuseums – Baroness Hedwig von Eberstein.

Mit einer großzügigen Spende ermöglichte die Baroness 1869 den Ankauf der Klemm-Sammlung und trug damit zur Gründung des Grassi Museums für Völkerkunde bei. Sie war eine der wichtigen Figur des noch jungen Museums, auch wenn sie bis heute in den Berichten des Museums wenig gewürdigt wurde.

Im Anschluss an die Führung spricht die Indologin Maria Schetelich über das bewegte Leben einer der reichsten Leipzigerinnen ihrer Zeit. Clara Hedwig von Eberstein war eine für das 19. Jahrhundert außergewöhnlich selbstbewusste Frau. Sie unternahm zahlreiche Reisen nach Palästina, Ägypten und Indien, auf denen sie viele Objekte sammelte. Nach ihrem Tod 1900 vermachte von Eberstein dem Leipziger Völkerkundemuseum zudem ihre kulturhistorische Sammlung, die über 800 Exponate umfasst.

Anmeldung unter besucherservice@skd.museum oder 0351 4914 2000 erforderlich.

Veranstaltungsort
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen