Veranstaltungen
Pongo Punk Theater, Foto: Detlev Endruhn

Rock-Lesung zu Jimi Hendrix

Gäste: Pongo Punk Theater

03.12.2019 Lesung
20:30 Uhr
FlowerpowerTickets: Eintritt frei

Zugegeben: Erfolgreich im Sinne von »kommerziell« war die 1964 New York City gegründete Band nie, doch genießt sie heute den Status als Vorreiter der experimentellen Rockmusik. Kein Geringerer als Andy Warhol produzierte, gestaltete und vermarktete das erste Album von The Velvet Underground. Warhol war es auch, der das blonde Kölner Fotomodell Nico der Band quasi aufs Auge drückte – eine Zusammenarbeit, die nicht lange hielt, aber doch aus heutiger Sicht eine interessante Facette darstellt. In den Liedtexten von The Velvet Underground ging es um Sadomasochismus, Transvestitismus und Drogensucht, da verwundert es nicht, wenn man weiß, dass der Bandname auf einen Buchtitel von Michael Leigh zurückgeht. Selbiges Buch handelt von Sadomasochismus und dem abseitigen Sexualleben der amerikanischen Mittelschicht.
Elia van Scirouvsky stöbert in der Bandgeschichte und wird dabei musikalisch passend unterstützt vom Pongo Punk Theater.
Beginn ist pünktlich 20:30 Uhr, denn später soll ja noch Zeit zum Feiern sein in Leipzigs kultigster Kneipe.

Veranstaltungsort
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen